Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Mann mit der Todeskralle

Der Mann mit der Todeskralle

Enter the Dragon: Bruce Lee mischt einen Drogen-und Mädchenhändlerring auf.

Filmhandlung und Hintergrund

Bruce Lee mischt einen Drogen-und Mädchenhändlerring auf.

Kampfkunstmeister Lee soll im Auftrag der Hongkong-Polizei Drogendealer und Mädchenhändler Han, Mann mit der Todeskralle, ausschalten, der im Chinesischen Meer auf einer Insel alljährlich ein Karate-Turnier abhält. Han’s Vertrauter O‘ Hara hatte vor Jahren Lees Schwester ermordet. Als Teilnehmer getarnt, reist Lee mit einem wegen Spielleidenschaft verschuldeten Amerikaner und einem schwarzen Champion, der von Han ermordet wird, auf die Insel. Lee besiegt O‘ Hara, befreit die Mädchen, zerstört Hans Labor und tötet Han im Zweikampf.

Bruce Lee in seinem letzten perfekt inszenierten Actionfilm, in dem ein Mädchenhändler von drei Karatekämpfern entlarvt wird.

Darsteller und Crew

  • Bruce Lee
    Bruce Lee
    Infos zum Star
  • John Saxon
  • Jim Kelly
  • Ahna Capri
  • Shih Kien
  • Bob Wall
  • Angela Mao Ying
  • Robert Clouse
  • Michael Allin
  • Fred Weintraub
  • Paul Heller
  • Gilbert Hubbs
  • Lalo Schifrin

Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
6 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Mann mit der Todeskralle: Bruce Lee mischt einen Drogen-und Mädchenhändlerring auf.

    Bruce Lee unterbrach 1973 Dreharbeiten zu dem von ihm inszenierten „Game of Death“, um in Hollywood zu reüssieren. Er starb kurz danach an einer Gehirnblutung. „Enter the Dragon“ wurde sein größter Erfolg. Lee zeigt seine atemberaubende Kunst in einem Thriller, der Elemente von James-Bond-Filmen, einen Showdown im Spiegelkabinett und die tolle Kulisse nutzt. Einer der vier unerlässlichen Lee-Filme. Die restaurierte Fassung enthält die geschnittene Szene mit den Shaolin-Mönchen, nicht aber die Szene um Ahna Capris Tod.
    Mehr anzeigen

News und Stories