Der Mackintosh Mann

Filmhandlung und Hintergrund

Spannender klassischer Agentenfilm von John Huston, der ähnlich wie in seinem Meisterwerk „Der Brief an den Kreml“ die Intrigen und Fallen der Geheimdienste thematisiert, wo jeder verdächtig ist und vor allem Doppelagenten die Arbeit erschweren. Nicht so ambivalent wie „Kreml“, aber mit einem von Walter Hill nach einer Vorlage von Desmond Bagley („The Freedom Trap“) intelligent gestalteten Drehbuch. Newmans Flucht übers...

Abgeordneter Wheeler scheint hinter einem ausländischen Agentenring zu stecken. Mackintosh, Chef des Secret Service, setzt Joseph Rearden ein, ihm das Handwerk zu legen. Rearden lässt sich als Juwelendieb ins Gefängnis bringen, nimmt Kontakt mit Spion Slade auf. Mit Hilfe einer Fluchtorganisation gelingt der Ausbruch. Slade verschwindet. Die Spur führt nach Malta, wo Slade, Rearden und Mackintoshs Tochter Wheeler gegenüberstehen. Sie erschießt Wheeler und Slade und lässt den geschockten Rearden stehen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Mackintosh Mann

Der Mackintosh Mann im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spannender klassischer Agentenfilm von John Huston, der ähnlich wie in seinem Meisterwerk „Der Brief an den Kreml“ die Intrigen und Fallen der Geheimdienste thematisiert, wo jeder verdächtig ist und vor allem Doppelagenten die Arbeit erschweren. Nicht so ambivalent wie „Kreml“, aber mit einem von Walter Hill nach einer Vorlage von Desmond Bagley („The Freedom Trap“) intelligent gestalteten Drehbuch. Newmans Flucht übers schottische Moor ist brillant von Oswald Morris fotografiert, Dominique Sanda eine vorzügliche Verräterin.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Mackintosh Mann