Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Leihmann - Aber bitte ohne!

Der Leihmann - Aber bitte ohne!

Kinostart: 29.06.1995

Filmhandlung und Hintergrund

Klassische deutsche Beziehungskomödie, die ganz bewußt, wenn auch ein wenig unverfroren, auf die millionenschweren Vorgänger „Abgeschminkt“ und „Allein unter Frauen“ schielt. Die Rechnung könnte aufgehen, denn „Der Leihmann“ weiß die Beziehungsschraube durchaus noch ein Stückchen weiter zu drehen. Der Plot gefällt und die Dialoge erreichen mühelos das Niveau ihrer Vorbilder. Anhänger anzüglichen Beziehungskistenhumors...

Max liebt die schöne Laura. Laura ist seine Freundin. Im Grunde könnte der Mann also glücklich sein, aber leider treibt Laura der Wunsch nach Kindern um - ein Wunsch, den Max nicht erfüllen kann. Kurzentschlossen sieht Laura sich nach einem Leihmann um und stößt dabei auf Mani, den besten Freund von Max. Max ist zutiefst empört und zieht sich frustriert für einige Monate ins Männercamp zurück. Als er gerade wieder so richtig hart zu werden beginnt, kommt Laura mit einer kleinen Überraschung daher.

Laura will unbedingt ein Kind von ihrem Freund Max - der aber ist unfruchtbar. Als sie das Glück mit seinem besten Freund Mani erzwingen will, flüchtet der wütende Max in ein Männercamp. Klassische deutsche Beziehungskomödie.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Klassische deutsche Beziehungskomödie, die ganz bewußt, wenn auch ein wenig unverfroren, auf die millionenschweren Vorgänger „Abgeschminkt“ und „Allein unter Frauen“ schielt. Die Rechnung könnte aufgehen, denn „Der Leihmann“ weiß die Beziehungsschraube durchaus noch ein Stückchen weiter zu drehen. Der Plot gefällt und die Dialoge erreichen mühelos das Niveau ihrer Vorbilder. Anhänger anzüglichen Beziehungskistenhumors werden voll auf ihre Kosten kommen.

Kommentare