1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Landarzt (Pilotfilm)

Der Landarzt (Pilotfilm)

Filmhandlung und Hintergrund

Christian Quadflieg kuriert als Dr. Karsten Mattiesen die Wehwehchen der eigenwilligen Landbevölkerung.

Dr. Karsten Mattiesen hat die Landarztpraxis im schleswig-holsteinischen Deekelsen von seinem Vater übernommen und schnell das Vertrauen der Landbevölkerung gewonnen. Als Inken, die 18-jährige Pfarrerstochter, ungewollt schwanger wird, sucht sie Hilfe bei Mattiesen. Der verständnisvolle Landarzt bietet ihr an, vorübergehend bei ihm und seiner Mutter im Arzthaus zu wohnen. Mattiesen selbst muss nach Hamburg. Die Scheidung von Ehefrau Annemarie steht bevor.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Landarzt (Pilotfilm): Christian Quadflieg kuriert als Dr. Karsten Mattiesen die Wehwehchen der eigenwilligen Landbevölkerung.

    1987 zeigte das ZDF den Pilotfilm zur neuen Serie „Der Landarzt“ mit Christian Quadflieg in der Titelrolle. Die in malerischer Kulisse gedrehte Familienserie mit Gila von Weitershausen, Antje Weißgerber, Heinz Reincke, Katharina Lehmann und Hendrik Martz sollte zu einer der quotenstärksten im deutschen Fernsehen überhaupt werden. Ab Staffel vier übernahm Walther Plathe als Dr. Uli Teschner die Landarztpraxis. Im April 2007 begannen die Dreharbeiten zur mittlerweile 17. Staffel.

Kommentare