1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Kuß

Der Kuß

   Kinostart: 11.05.1989

Filmhandlung und Hintergrund

Spannender Horrothriller um einen gräßlichen Dämon, inszeniert als sehenswerte Geschichte dreier Frauen in bester „Carrie“-Tradition von „Zoo Gang“-Regisseur Pen Densham. Joanna Pacula („Gorky Park“), Meredith Salenger („Jimmy Reardon“) und US-TV-Star Mimi Kuzyk („Hill Street Blues“) spielen die Hauptrollen. Kein Produkt für höchste Ansprüche, aber dafür packend und äußerst effektvoll realisiert. Sehr gute Umsatzerwartung...

Belgisch-Kongo 1963: auf der Fahrt in ein Sanatorium wird das Mädchen Felice von ihrer Tante geküßt, dabei wechselt ein gräßliches Monster in ihren Körper über. Der Vater und Schwester Hilary bleiben nichtsahnend zurück. 25 Jahre später versucht der Dämon in Felice sich im Hause der toten Schwester des Körpers ihrer Nichte Amy zu bemächtigen. Wer sich ihm/ihr in den Weg stellt, bezahlt mit dem Leben. Während einer dramatischen und blutigen Auseinandersetzung wird der Siegeszug des Bösen im Swimmingpool des Hauses gestoppt.

Ein atemberaubendes Fotomodell leidet unter einem uralten Fluch, den sie weitergeben will. Horrorfilm.

Darsteller und Crew

  • Joanna Pacula
    Joanna Pacula
  • Meredith Salenger
    Meredith Salenger
  • Pamela Collyer
    Pamela Collyer
  • Nicholas Kilbertus
    Nicholas Kilbertus
  • Mimi Kuzyk
    Mimi Kuzyk
  • Peter Dvorsky
    Peter Dvorsky
  • Pen Densham
    Pen Densham
  • Stephen Volk
    Stephen Volk
  • Tom Ropelewski
    Tom Ropelewski
  • John Watson
    John Watson
  • François Protat
    François Protat
  • J. Peter Robinson
    J. Peter Robinson

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Spannender Horrothriller um einen gräßlichen Dämon, inszeniert als sehenswerte Geschichte dreier Frauen in bester „Carrie“-Tradition von „Zoo Gang“-Regisseur Pen Densham. Joanna Pacula („Gorky Park“), Meredith Salenger („Jimmy Reardon“) und US-TV-Star Mimi Kuzyk („Hill Street Blues“) spielen die Hauptrollen. Kein Produkt für höchste Ansprüche, aber dafür packend und äußerst effektvoll realisiert. Sehr gute Umsatzerwartung nicht nur bei Genrefans.

Kommentare