Der Krieg des Charlie Wilson Poster

Tennstedt spricht Tom Hanks in "Charlie Wilson´s War"

Ehemalige BEM-Accounts  

United Pictures kündigt aktuell einen Wechsel der Synchronsprecherbesetzung für die Rolle des Tom Hanks in „Der Krieg des Charlie Wilson“ (OT: „Charlie Wilson´s War“) an. Aus gesundheitlichen Gründen kann Arne Elsholtz als bekannte deutsche Stimme des US-Schauspielers Tom Hanks den Part nicht übernehmen. Stattdessen springt der erfolgreiche Schauspieler und Synchronsprecher Joachim Tennstedt ein. Joachim Tennstedt Stimme ist bereits den deutschen Kinobesuchern bekannt für Schauspielergrößen wie John Malkovich, Billy Crystal, James Belushi, Billy Bob Thornton, Bruce Boxleitner, Jeff Bridges und vielen mehr. Seine Stimme für Tom Hanks hatte Joachim Tennstedt bereits in den Filmen „Big“ und „Schlappe Bullen beißen nicht“ geliehen.

Eine Liste Joachim Tennstedts Synchronarbeiten findet man unter www.synchrondatei.de

Der Kinofilm von Regisseur Mike Nichols „Der Krieg des Charlie Wilson“ mit Tom Hanks, Julia Roberts und Philip Seymour Hoffman wird am 7. Februar 2008 in deutschen Kinos anlaufen.

News und Stories

Kommentare