Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Killer und die Dirne

Der Killer und die Dirne

Filmhandlung und Hintergrund

Gut besetzte Actionstory über einen Berufskiller, der nach der Begegnung mit einer schönen Frau sein Handwerk an den Nagel hängt.

Ein durch und durch kaltherziger amerikanischer Berufskiller in politischen Diensten kommt nach Europa, um seinen letzten Auftrag zu erledigen. Eine Begegnung mit einer schönen jungen Frau löst Zweifel in ihm aus und führt schließlich dazu, dass er sein schmutziges Handwerk an den Nagel hängt und vertragsbrüchig wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Killer und die Dirne: Gut besetzte Actionstory über einen Berufskiller, der nach der Begegnung mit einer schönen Frau sein Handwerk an den Nagel hängt.

    James Coburn, Burgess Meredith, Lee Remick, Sterling Hayden und Patrick Magee sind allesamt gute Schauspieler, und sie alle bekommen ihren eigenen brillanten Moment in diesem Actionfilm. Debütregisseur S. Lee Pogostin gelingt es jedoch nicht immer, seine guten Ideen überzeugend umzusetzen. Ein großes Problem des Films ist die Auflösung, die wie ein biblisches Wunder daher kommt, und die auf die Aussage hinausläuft, „dass Töten unmodern geworden ist“, damit die Romanze zwischen Coburn und Remick möglich wird.
    Mehr anzeigen