Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
  4. News
  5. „Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson enthüllt seine liebste Szene aus der Trilogie

„Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson enthüllt seine liebste Szene aus der Trilogie

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© imago images / Everett Collection

Der „Der Herr der Ringe“-Regisseur war ausgerechnet von einer Szene begeistert, die er nicht Mal selbst zu verantworten hatte.

Die „Der Herr der Ringe“-Filme gehören zu den beliebtesten Werken im Fantasy-Genre und konnten zudem zahlreiche Oscars abstauben. Jeder Fan kann sicherlich einige Lieblingsszenen aus dem Tolkien-Universum aufzählen und das tat vor Kurzem auch Regisseur Peter Jackson, der eine ganz besondere Szene mit Gollum hervorhebt, die aber nicht vom Filmemacher selbst stammt.

Seine Kollegin und Lebensparterin Fran Walsh verfasste den Abschnitt und führte dabei anschließend Regie. In einem Interview (via Comicbook) erzählt der „Der Herr der Ringe“-Macher, dass seine liebste Szene während der Dreharbeiten von „Der Herr der Ringe - Die zwei Türme“ entstand, in der Gollum vorgestellt wird:

„Ein wichtiger Aspekt über Gollum ist, dass die meisten Leute wissen, dass er Sméagol und Gollum ist, er ist quasi gespalten. Allerdings hatten wir keine Szene, die die Idee seiner gespaltenen Persönlichkeit wirklich zeigt. Wir wussten, dass wir diese Szene brauchten, hatten aber keine Zeit, sie zu drehen. Deshalb schrieb Fran eine Szene, in der Sam und Frodo schlafen, die wie zwei Säcke aussahen, weshalb wir nicht einmal Elijah und Sean benötigten. Wir hatten keinen Regisseur für die Szene, worauf ich zu Fran sagte: ‚Du hast die Szene geschrieben, du solltest sie drehen.‘ Sie ging hinein für einen Tag, schrieb und drehte die Szene, die nun ziemlich berühmt ist“.

Mehr „Der Herr der Ringe“ ist unterwegs und das in Serienform. Hier gibt es alle wichtigen Infos:

„Der Herr der Ringe“-Nachschub ist unterwegs

Obwohl die „Der Herr der Ringe“-Filme schon einige Jahre auf dem Buckel haben, erfreuen sie sich ungebrochener Beliebtheit und werden unheimlich oft und gern angeschaut. Vor Kurzem wurde sogar eine Ultra HD 4K-Blu-ray-Fassung der Trilogie veröffentlicht, die sich jeder Fan zumindest angucken sollte. Neben der noch hübscheren Version des Fantasy-Epos, erwartet uns weiterer Nachschub, denn eine „Der Herr der Ringe“-Serie von Amazon kommt und dass (Stand jetzt) bereits im Jahr 2021.

Worum sich die Serie drehen wird, ist noch nicht bekannt, jedoch soll die Handlung im Zweiten Zeitalter spielen. Damit könnte die Entstehung der Ringe der Macht und Saurons Aufstieg thematisiert werden. Da aber noch nichts davon offiziell bestätigt wurde, müssen wir uns wohl oder übel gedulden, bis weitere Neuigkeiten veröffentlicht werden. Zumindest wurden kürzlich 20 neuen Darsteller*innen bestätigt, die in der Fantasy-Serie mitmischen sollen. Ob das ambitionierte Projekt von Amazon aufgrund des Coronavirus verschoben werden muss, wird sich zeigen, doch bis dahin drücken wir die Daumen, dass es schon 2021 Neues aus Mittelerde gibt.

Wie gut ihr euch mit dem Tolkien-Universum auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories