Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Herr der Ringe - Die Gefährten
  4. News
  5. „Herr der Ringe“-Fans sind wütend – weil eine neue Kino-Fassung jetzt kommt

„Herr der Ringe“-Fans sind wütend – weil eine neue Kino-Fassung jetzt kommt

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Warner

Die „Der Herr der Ringe“-Trilogie meldet sich in einer aufpolierten IMAX-Fassung zurück – doch hätte man dafür einen schlechteren Zeitpunkt wählen können?

Selbst 20 Jahre nach der ersten Veröffentlichung von „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ erfreut sich die epische Fantasy-Trilogie ungebrochener Beliebtheit. Erst Ende 2020 erschienen die drei Filme erstmals in einer 4K-Fassung auf Blu-ray und kein Geringerer als Regisseur Peter Jackson beaufsichtigte die Überarbeitung. Da hören die Neuigkeiten aber nicht auf, denn die „Der Herr der Ringe“-Trilogie kommt erstmals auf übergroße Leinwand und zwar in IMAX-Kinos in den USA.

Sichert euch die „Herr der Ringe“-Trilogie in 4K bequem bei Amazon

IMAX präsentierte dazu via Twitter ein beeindruckendes Poster vor der finalen Schlacht vor dem Schwarzen Tor aus „Die Rückkehr des Königs“:

Also sollten doch eigentlich alle Fans Grund zur Freude haben, oder? „Der Herr der Ringe“ in der besten Qualität bislang und das auf der größtmöglichen Leinwand. Was könnte man mehr wollen? Nun, vermutlich eine realistische Chance, bei diesem Erlebnis auch wirklich teilzunehmen.

„Der Herr der Ringe“ meldet sich bald auch als TV-Serie zurück:

„Der Herr der Ringe“-Fans beschweren sich über schlechten Zeitpunkt des IMAX-Events

Denn das besondere Event findet ab dem 5. Februar 2021 in den USA statt. Kaum ein anderes Land wurde so schwer vom Coronavirus getroffen wie die Vereinigten Staaten und die Pandemie ist dort ebenfalls noch lange nicht vorbei. Die Situation in Deutschland sieht hinsichtlich eines Kinobesuchs gerade theoretisch noch schlimmer aus, schließlich haben die Lichtspielhäuser hier ganz geschlossen. Auf absehbare Zeit gibt es also keine Chance, die IMAX-Fassung hierzulande zu sehen; sofern es überhaupt geplant ist, das Event auch in Deutschland zu zelebrieren – was wir stark hoffen.

Entsprechend sauer reagierten die Fans auf die eigentlich hervorragende Nachricht, die durch das mäßige Timing getrübt wird:

„Bitte verschiebt das auf eine Zeit, in der wir sicher in ein Kino gehen können, um Himmels willen.“

„Bester Zeitpunkt von euch, das im IMAX zu zeigen, wenn die ganze Welt einer Pandemie gegenübersteht und die Mehrheit der verdammten Kinos geschlossen ist.“

„Wow, warum macht man das mitten in einer Pandemie, wenn die meisten Leute es nicht sehen können? Das ist so enttäuschend und rücksichtlos.“

„Ich würde das liebend gerne sehen, sobald genug Menschen geimpft sind, damit es sicher ist. Ich hoffe, dass ihr es erneut veröffentlicht, wenn das passiert.“

Darüber hinaus scheint es sich bei der IMAX-Fassung auch nicht um die Extended Edition zu handeln. Die Laufzeit von „Die Gefährten“ wird beispielsweise mit 178 Minuten angegeben, die erweiterte Version umfasst auf der Blu-ray hingegen 228 Minuten.

Ungeachtet dessen bleibt die Hoffnung, dass die „Der Herr der Ringe“-Trilogie auch in den deutschen Kinos in der 4K-Version in IMAX-Kinos und vielleicht sogar reguläre Kinos kommt. Abgesehen vom Zeitpunkt ist dieses Event schließlich eine großartige Idee. Der Andrang dürfte entsprechend immens sein und das verständlicherweise: Wer möchte nicht Denethor (John Noble) eine Tomate in Ultra-HD essen sehen?

Müsst ihr die Trilogie dringend wieder sehen? Findet es in unserem Quiz heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories