"Goonies 2": Corey Feldman wollte ein Abenteuer im Indiana-Jones-Stil

Kino.de Redaktion  

Für das Sequel des Neo-Klassiker Die Goonies aus dem Jahre 1985 sind eine Reihe von Ideen im Umlauf. Richard Donner, Regisseur des Originals, hätte eine; der Herr der Ringe-Star Sean Astin und seinerzeit einer der Goonies-Hauptdarsteller hätte auch eine; und nun meldet sich noch Co-Star Corey Feldman zu Wort und behauptet, er hätte bereits einen Plot für Goonies 2 ausgearbeitet.

"Yahoo Movies" gegenüber äußerte Feldman, den über die Jahre eine enge Freundschaft zu Astin verbindet, dass sie gemeinsam eine Story für die Fortsetzung entworfen haben und diese in einem Pitch Donner präsentierten. Die Geschichte sollte weit über das 80er-Jahre Motiv ("Kinder auf Schatzsuche") hinausgehen: "Was wir vorschlugen, hatte mehr von Indiana Jones; mit Charakteren, die während eines großen Abenteuers in unterschiedliche Länder reisen. Angesichts den dafür nötigen Spezialeffekten war dies aber vielleicht zu groß angelegt. Aber ich denke, das es das ist, was solch eine Fortsetzung braucht".

Besser, clever das Original kopieren

Donner war von der Idee der beiden ehemaligen Goonies-Darsteller zwar beeindruckt, so Feldman, bemerkte jedoch, dass es nicht die richtige Richtung sei, in die ein mögliches Sequel gehen sollte. Der Plan für Goonies 2 sähe nicht vor, die Mythologie der Geschichte zu erweitern, sondern zu versuchen, das zu wiederholen, was bereits im ersten Teil gut funktionierte; und im kleinen Maßstab eine Abenteuergeschichte zu kreieren, die von den Figuren getragen wird und viel Herz enthält.

Und niemand hat's gewusst: Diese 10 Schauspieler wären fast gestorben

Alles in allem klingt das eher danach, als würde eine Fortsetzung den Spuren des ursprünglichen Abenteuers folgen, was im Grunde mehr nach einem Reboot mit neuen Kindercharakteren klingt, als nach einem Sequel. Inwieweit der Original-Cast, zu dem auch Jeff Cohen und Josh Brolin gehören, in dieses Konzept noch hineinpassen könnte, bleibt offen; wie im Grunde auch, ob der Film jemals wirklich zustande kommen wird. Der aktuelle Stand sei, laut Feldman, Goonies 2 in Astoria in Oregon spielen zu lassen.

(Bild: Kurt Krieger)

Zu den Kommentaren

Kommentare