Der Heilige der grünen Insel

  1. Ø 0
   2000
Der Heilige der grünen Insel Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Heilige der grünen Insel: Filmisches Denkmal für St. Patrick, den Nationalheiligen Irlands.

Im Britannien des 5. Jahrhunderts wächst der aus besserem Hause stammende Patrick heran. Alles andere als ein vorbildlicher Junge, zieht er nachts los und wohnt einem volksreligiösen Ritual bei. Noch während dessen Ablauf wird er jedoch von Kelten gekidnappt und nach Irland versklavt. Irgendwann setzt er sich von dort wieder ab. Aber der Tag kommt, da er erneut in Irland eintrifft: als Missionar. Aufgrund einer spirituellen Berufung weiß er sich auserwählt, das Land zum Christentum zu bekehren.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Robert Hughes (TV-Serie „Mystic Knights – Die Legende von Tir Na Nog“) drehte das Abenteuer-Drama um den berühmten Heiligen von 2000 nach einem Skript, das er selbst und Martin Duffy verfassten. Neben Patrick Bergin in der Rolle des Titelhelden spielen unter anderem Malcolm McDowell und Alan Bates. Gefilmt wurde vor Ort in Irland. Wie im Originaltitel anklingt, steht hier nicht der St. Patrick der Historie, sondern der des Mythos im Vordergrund. Der „St. Patrick’s Day“ (17.3.) wird international gefeiert.

Kommentare