Der Hauptmann von Köpenick

Kinostart: 22.12.1931

Der Hauptmann von Köpenick: Erste Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks mit einem großartigen Max Adalbert in der Titelrolle.

Filmhandlung und Hintergrund

Erste Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks mit einem großartigen Max Adalbert in der Titelrolle.

Der aus dem Gefängnis entlassene Schuhmacher Wilhelm Voigt möchte ein ehrliches Leben führen, bekommt aber keine Arbeit, weil ihm die nötigen Papiere fehlen. Da er außerdem keinen Pass hat, ist es ihm nicht möglich, Preußen zu verlassen. In seiner Verzweiflung erwirbt er bei einem Trödler eine Hauptmannsuniform, kommandiert ein Dutzend Soldaten ab und besetzt mit ihnen das Rathaus von Köpenick. Doch es stellt sich heraus, dass es dort gar keine Pass-Stelle gibt…

Darsteller und Crew

  • Friedrich Kayßler
    Friedrich Kayßler
    Infos zum Star
  • Max Adalbert
    Max Adalbert
  • Käthe Haack
    Käthe Haack
  • Max Gülstorff
    Max Gülstorff
  • Paul Wagner
    Paul Wagner
  • Willi Schur
    Willi Schur
  • Ilse Fürstenberg
    Ilse Fürstenberg
  • Hermann Vallentin
    Hermann Vallentin
  • Peter Wolf
    Peter Wolf
  • Hans Halden
    Hans Halden
  • Richard Oswald
    Richard Oswald
  • Carl Zuckmayer
    Carl Zuckmayer
  • Albrecht Joseph
    Albrecht Joseph
  • Ewald Daub
    Ewald Daub
  • Max Brenner
    Max Brenner
  • Anton Rubinstein
    Anton Rubinstein

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Hauptmann von Köpenick: Erste Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks mit einem großartigen Max Adalbert in der Titelrolle.

    Erste Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks von Carl Zuckmayer, das auf einer wahren Begebenheit beruht und neun Monate zuvor am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt worden war. Richard Oswald inszenierte die Tragikomödie mit einem beeindruckenden Max Adalbert, der Voigt bereits auf der Bühne gespielt hatte, in der Titelrolle. Zehn Jahre später drehte Oswald im amerikanischen Exil ein Remake unter dem Titel „I Was a Criminal“ mit Albert Bassermann als Hauptdarsteller. In Deutschland wurde das Stück noch mehrmals verfilmt, unter anderem mit Heinz Rühmann (1956) und Harald Juhnke (1997).

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Hauptmann von Köpenick