Der Grenzwolf

  1. Ø 0
   1980
Der Grenzwolf Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Der Grenzwolf: Charles Bronson als Grenzpolizist, der den Tod seines Freundes aufklären will.

Unweit von San Diego sollen Jeb Maynard und seine Polizeieinheit Mexikaner am Versuch der illegalen Einwanderung in die USA hindern. Als sein Freund und Kollege Scooter eines Abends einen Lastwagen mit Illegalen stoppt, wird er erschossen. Das FBI übernimmt die Ermittlungen und kommt zu dem Schluss, dass Drogenschmuggler für die Tat verantwortlich sind. Doch damit will sich Jeb nicht zufriedengeben. Mit der Unterstützung der Mutter eines mexikanischen Jungen, der ebenfalls erschossen wurde, macht er sich auf die Suche nach den Hintermännern.

Bronson als Grenzpolizist jagt einen Mörder im Niemandsland. Von Interesse lediglich für die Bronson-Fangemeinde.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Lehrreich und unterhaltsam zugleich sei dieser Film, verkündete Hauptdarsteller Charles Bronson („Ein Mann sieht rot“) angeblich anno dazumal. Doch obwohl versucht wird, sich ernsthaft mit dem Problem der illegalen Einwanderung in die USA auseinander zu setzen, versandet „Der Grenzwolf“ im Mittelmaß – vor allem im Vergleich mit dem ähnlich gearteten „Grenzpatrouille“ (mit Jack Nicholson). Während es für einen Bronson-Film zudem an echter Action mangelt, können sich Filmfreunde zumindest am ersten größeren Leinwandauftritt von Ed Harris („Apollo 13“) erfreuen.

News und Stories

Kommentare