Der göttliche Mr. Faber

  1. Ø 3
   2009
Trailer abspielen
Der göttliche Mr. Faber Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Der göttliche Mr. Faber

Filmhandlung und Hintergrund

Dr. Arlen Fabers zwanzig Jahre altes psychologisches Standardwerk namens „Ich und Gott“ steht immer noch ganz oben in den US-Bestsellerlisten und hat gar inzwischen ein kleines Subgenre begründet. Faber selbst jedoch lebt seit zwanzig Jahren anonym und in wissenschaftlicher Klausur in seinem innerstädtischen Altbauappartment und ist darüber ein ziemlicher Misanthrop geworden. Nun aber zwingt ihn ein akuter Bandscheibenvorfall zur Kontaktaufnahme mit der attraktiven Physiotherapeutin Elizabeth, was auch Bewegung bringt in seinen bis gestern berechenbaren Alltag.

Ein zurückgezogen lebender Schriftsteller und Menschenfeind wird von einer hübschen Physiotherapeutin und einem frechen Jungbibliothekar wiederbelebt. Charmante, satirisch unterminierte Stadtneurotiker-Beziehungskomödie.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Jeff Daniels aus „Dumm und Dümmer“ bedarf der dringenden Resozialisierung durch Gilmore Girl Lauren Graham in einer künstlerisch ambitionierten, an den Intellekt appellierenden Regiedebütglanztat des bisher vorrangig als origineller TV-Produzent aufgefallenen John Hindman („In Search of the Next Elvira“). Gut beobachtete Situationskomik in flottem Wechsel mit mediensatirischen Anspielungen, Lou Taylor Pucci und Olivia Thirlby glänzen in den Nebenrollen einer pointierten Stadtneurotiker-Komödie für Erwachsene.

News und Stories

Kommentare