Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Glöckner von Notre-Dame
  4. Filmemacher Jean Delannoy 100-jährig gestorben

Filmemacher Jean Delannoy 100-jährig gestorben

Ehemalige BEM-Accounts |

Der französische Filmemacher Jean Delannoy ist im Alter von 100 Jahren gestorben. International bekannt wurde Delannoy mit der Literaturverfilmung „Der Glöckner von Notre Dame“ (1956) mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn als Quasimodo. Weitere bekannte Filme folgten, wie „Die italienische Geliebte“ (1968), „Maigret kennt kein Erbarmen“ (1959) und „Kommissar Maigret stellt eine Falle“ (1958), für den er eine Nominierunge des britischen Filmpreises BAFTA erhielt.

Delannoy begann seine Karriere in den 20er Jahren als Schauspieler und wechselte bald darauf hinter die Kamera als Drehbuchautor, Cutter, Regieassistent bis hin zum Regisseur und Produzenten. Im Laufe seiner Karriere drehte der Franzose über dreißig Filme. Für den Film „Und es ward Licht“ wurde Jean Delannoy beim Filmfest von Cannes 1946 mit dem Großen Preis - der Vorgänger zur Goldenen Palme - geehrt. 1986 erhielt Jean Delannoy den französichen Ehrenpreis César für sein Lebenswerk. Am Mittwochabend entschlief er im Südwesten von Paris im Kreise seiner Familie.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tim Burton und Josh Brolin und ein neuer Glöckner von Notre Dame

    Die Geschichte des hässlichen Quasimodo, seines Zeichens Glöckner der Pariser Kirche Notre Dame, wurde schon unzählige Male verfilmt. Charles Laughton wurde für seine Darstellung als buckliger Quasimodo vor Urzeiten gefeiert, und vor einigen Jahren haben die Walt Disney Studios einen abendfüllenden Zeichentrick aus dem Stoff gemacht. Und nun scheint sich Kultfilmer Tim Burton für die Geschichte des tragischen Glöckners...

    Kino.de Redaktion  
  • Warner verfilmt "Glöckner von Notre Dame" neu

    Warner Bros. Pictures entwickelt derzeit eine Neuverfilmung der gleichnamigen Romanvorlage „Der Glöckner von Notre-Dame“ („The Hunchback of Notre Dame“) von Victor Hugo. Für die Regie ist Tim Burton („Alice im Wunderland“) vorgesehen, ebenfalls im Gespräch ist der US-Schauspieler Josh Brolin („Milk“, “ Wall Street 2″) für eine Hauptrolle.Die beiden Drehbuchautoren Kieran und Michele Mulroney, die zu diesem...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Filmemacher Jean Delannoy 100-jährig gestorben

    Der französische Filmemacher Jean Delannoy ist im Alter von 100 Jahren gestorben. International bekannt wurde Delannoy mit der Literaturverfilmung „Der Glöckner von Notre Dame“ (1956) mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn als Quasimodo. Weitere bekannte Filme folgten, wie „Die italienische Geliebte“ (1968), „Maigret kennt kein Erbarmen“ (1959) und „Kommissar Maigret stellt eine Falle“ (1958), für den er eine Nominierunge...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare