Filmhandlung und Hintergrund

Die 1939 mit Charles Laughton in der Titelrolle brilliant in Szene gesetzte Verfilmung des Romans von Viktor Hugo gilt bis heute als die beste Umsetzung des Stoffes. Nicht zuletzt dank seiner Maske zeigt Laughton eine derart eindrucksvolle und intensive Darstellung des verliebten Buckligen, dass Disney 1996 diese Figur als Vorlage für seine Zeichentrickversion adaptierte. Dieser Film wurde 1939 als einziger Beitrag in...

Die bildhübsche Zigeunerin Esmeralda tanzt und bettelt auf den Straßen des mittelalterlichen Paris, immer beobachtet von dem buckligen Glöckner Quasimodo. Durch eine Intrige wird sie als Hexe abgestempelt und soll öffentlich hingerichtet werden. Quasimodo rettet sie und nimmt sie zum Schutz mit in die Kathedrale von Notre Dame.

Der bucklige Glöckner von Notre Dame ist in die schöne Zigeunerin Esmeralda verliebt, die er vor den Hexenverfolgern zu retten versucht.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Glöckner von Notre Dame

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die 1939 mit Charles Laughton in der Titelrolle brilliant in Szene gesetzte Verfilmung des Romans von Viktor Hugo gilt bis heute als die beste Umsetzung des Stoffes. Nicht zuletzt dank seiner Maske zeigt Laughton eine derart eindrucksvolle und intensive Darstellung des verliebten Buckligen, dass Disney 1996 diese Figur als Vorlage für seine Zeichentrickversion adaptierte. Dieser Film wurde 1939 als einziger Beitrag in Cannes gezeigt. Danach wurde das Festival abgebrochen, weil Hitler in Polen einmarschiert war.

News und Stories

  • Tim Burton und Josh Brolin und ein neuer Glöckner von Notre Dame

    Die Geschichte des hässlichen Quasimodo, seines Zeichens Glöckner der Pariser Kirche Notre Dame, wurde schon unzählige Male verfilmt. Charles Laughton wurde für seine Darstellung als buckliger Quasimodo vor Urzeiten gefeiert, und vor einigen Jahren haben die Walt Disney Studios einen abendfüllenden Zeichentrick aus dem Stoff gemacht. Und nun scheint sich Kultfilmer Tim Burton für die Geschichte des tragischen Glöckners...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare