Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der gestiefelte Kater
  4. News
  5. DreamWorks kündigt Animationsfilme bis 2014 an

DreamWorks kündigt Animationsfilme bis 2014 an

Ehemalige BEM-Accounts |

Der gestiefelte Kater Poster

DreamWorks Animation haben ihre kommenden Produktionen bis zum Jahr 2014 angekündigt. Dazu gehören die drei Fortsetzungen „Kung Fu Panda 2“, „Madagascar 3“ und „Drachenzähmen leicht gemacht 2“, sowie die sechs neuen Animationsfilme „Der gestiefelte Kater“, „Rise of the Guardians“, „The Croods“, „Turbo“, „Me and My Shadow“ sowie „Mr. Peabody & Sherman“. Alle Filme werden in 3D produziert.

Den Anfang macht am 16. Juni 2011 die Komödie „Kung Fu Panda 2“ mit dem Panda Po, der nun endlich zu den Drachenkrieger gehört und gemeinsam mit seinen Freunden, den Furiosen Fünf, das Tal des Friedens vor drohenden Feinden beschützt. Passend zu Weihnachten wird am 1. Dezember 2011 „Der gestiefelte Kater“ („Puss in Boots“) in den deutschen Kinos anlaufen, in dem der gestiefelte Kater aus den erfolgreichen „Shrek“-Filmen nun sein eigenes Abenteuer bekommt. Gemeinsam mit dem Genie Humpty Dumpty und seiner schlauen Katzenfreundin Kitty macht er sich auf die Suche nach der berühmten Gans, die „Goldene Eier“ legt.

Für das Jahr 2012 sind zwei weitere Animationsfilme in die Kinos angekündigt. Am 2. Oktober 2012 wird es in „Madagascar 3“ ein Wiedersehen mit den Freunden aus dem New Yorker Zoo geben. Diesmal verschlägt es die Freunde  nach Europa, natürlich dürfen die Pinguine in diesem neuen turbulenten Abenteuer nicht fehlen. Am 6. Dezember 2011 ist der Kinostart von „Rise of the Guardians“ geplant. Das Projekt basiert auf einer noch nicht veröffentlichten Buchserie von William Joyce und wird von Regisseur Jeff Lynch inszeniert. Hier kämpfen Figuren wie der Weihnachtsmann, die Zahnfee und der Osterhase gegen einen Bösewicht, der die Weltmacht übernehmen will.

Im Frühjahr 2013 wird die Komödie „The Croods“ über einen altmodischen Höhlenbewohner und seiner Familie, die sich auf ihrer Suche nach einem neuen Zuhause durch wilde und schier unzähmbare prähistorische Flora und Fauna kämpfen müssen. Der Animationsfilm „Turbo“ von David Soren wird im Sommer erwartet, während im Herbst die Komödie „Me and My Shadow“ über den eher unscheinbaren Stanley Grubb, dessen Schatten sich langweilt und schließlich entscheidet, fortan selbst die Kontrolle über seinen Besitzer zu übernehmen.

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der gestiefelte Kater

Für 2014 wird im Frühjahr die Kinokomödie „Mr. Peabody & Sherman“ nach der US-Fernsehserie Rocky and His Friends aus den 60er Jahren in den Kinos erwartet. Darüber hinaus dürfen sich Fans auf die bereits angekündigte Fortsetzung der erfolgreichen Komödie „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ freuen. Auch diesmal steht der junge Wikinger Hicks und sein Freund, der Drachen Ohnezahn, im Mittelpunkt der Geschichte.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare