Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über das Management von Busenwundern.

Der findige Geschäfts- und Lebemann Martin Luigi Baldauf wird Ende der 90er Jahre Manager des französischen Busensternchens Lolo Ferrari. Mit ihr bestreitet er einen turbulenten Alltag zwischen TV-Talkshow, Disco-Event und Promotion-Termin. Als die Französin im Jahr 2000 auf dem Höhepunkt ihrer Popularität plötzlich stirbt, steht Baldauf ohne Haupteinnahmequelle da. Also sucht der ehemalige UN-Polizist deutschlandweit nach einem Ersatz.

Unerschrocken stößt Steffen Jürgens bei seiner Doku über den überforderten Erotikmanager Martin Baldauf in die bizarre Welt der B- und C-Promis vor. Der aberwitzige wie entlarvende Blick hinter die Kulissen unserer Trash-Medienkultur bildet die exzessive Suche nach den 15 Minuten Ruhm ab.

Dass Lolo Ferrari als Busenwunder berühmt wurde, hatte sie ihrem stresserprobten Manager zu verdanken. Martin Baldauf, der zunächst Ferraris Chauffeur war, war später für sämtliche Terminpläne des französischen Stars zuständig. Nachdem Lolo Ferrari im Jahr 2000 ums Leben kommt, tut Baldauf alles, um seine Manager-Karriere aufrecht zu erhalten - und will schon das nächste Busenwunder ins Licht der Öffentlichkeit bringen. Doch sein neuer Star Ashley Bond weist nicht die perfekte Oberweite auf.

Martin Baldauf träumt davon, in der Welt des Showbusiness ein erfolgreicher Manager zu sein. Feinen Anzug, keine Hemmungen und eine große Klappe hat er schon, jetzt braucht er bloß noch ein paar Künstler, die sich unter seine unprofessionellen Fittiche begeben. Sein erster Klient, der vor Gleichgewichtsproblemen taumelnde Rekordsilikonbusen Lolo Ferrari, segnet leider allzu früh das Zeitliche. Vielleicht hat er ja mehr Glück mit dem Oberweitenereignis Ashley Bond. Doch die Engländerin ziert sich.

Ein ehrgeiziger Jüngling wäre gerne ein bedeutender Manager und sucht den Einstieg in die Szene über die Vermarktung rekordreifer Busenstars. Tragikomische Kinodokomentation über ein Trash-Phänomen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Generalmanager oder How to Sell a Tit Wonder

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Generalmanager oder How to Sell a Tit Wonder: Dokumentation über das Management von Busenwundern.

    Der Regisseur Steffen Jürgens widmet Martin Baldaufs Beruf eine abendfüllende Dokumentation, die den knallharten Job dieses hyperaktiven und gehetzten Managers beleuchtet. Damit zeigt er Vermarktungsfähigkeit eines jeden Produkts zum Kultobjekt auf und entlarvt nicht zuletzt die aberwitzigen Früchte unserer Medienkultur. Durch einen kurzen Auftritt von Jürgen Drews und Udo Jürgens erfährt das Setting seine perfekte Abrundung.

News und Stories

Kommentare