Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der freie Wille
  4. News

News

  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

    Ehemalige BEM-Accounts16.03.2007

    Mit je acht Nominierungen gehen „Das Parfum“ und „Vier Minuten“ in das Rennen um den Deutschen Filmpreis. Das KZ-Drama „Die Fälscher“ erhielt sieben Nominierungen, „Wer früher stirbt, ist länger tot“ wurde fünfmal nominiert. In der Kategorie Programmfüllender Spielfilm konkurrieren um die Verleihung am 4. Mai in Berlin: „Das Parfum“, „Emmas Glück“, Die Fälscher“, „Vier Minuten“, Wer früher stirbt, ist länger...

  • Die Redaktionsfavoriten 2006

    Die Redaktionsfavoriten 2006

    Ehemalige BEM-Accounts28.12.2006

    Auch dieses Jahr gab es sie wieder: Filme, die uns begeistert, erschüttert, beeindruckt oder einfach nur amüsiert haben.

  • Berlinale 2006: Goldener Bär für "Grbavica"

    Kino.de Redaktion19.02.2006

    Am Samstag gingen die 56. Internationalen Filmfestspiel von Berlin mit der Preisverleihung durch die von Charlotte Rampling angeführte Jury zu Ende. Den Goldenen Bären überreichte die Jury dem bosnischen Beitrag Grbavica von Jasmila Zbanic. Darin arbeitet die Regisseurin die Vergewaltigung von Tausenden von Frauen während des Krieges in Bosnien auf und erzählt die Geschichte einer Muslimin, die nichts über ihre...

  • Drei Bären für Deutschland

    Drei Bären für Deutschland

    Ehemalige BEM-Accounts18.02.2006

    Sowohl Moritz Bleibtreu und Sandra Hüller als auch Jürgen Vogel konnten sich über einen Preis freuen. Zum besten Film die Jury "Grbavica".

  • Mehr oder weniger coole Typen

    Mehr oder weniger coole Typen

    Ehemalige BEM-Accounts13.02.2006

    Von Überfliegern, großem Kino außer Konkurrenz und einem Wettbewerb ohne Stars, die man sich als Poster an die Wand hängen will.

  • Stars an der Spree

    Stars an der Spree

    Ehemalige BEM-Accounts09.02.2006

    Für die 56. Filmfestspiele in Berlin haben sich sowohl viele deutsche Stars als auch Filmgrößen wie George Clooney und Sigourney Weaver angekündigt.

  • Berlinale 2006: Deutschlandpremiere von "V for Vendetta"

    Kino.de Redaktion19.01.2006

    Die Comic-Verfilmung V for Vendetta, deren Drehbuch aus der Feder der Matrix Brüder Andy und Larry Wachowski stammt, wird auf der diesjährigen Berlinale ihre Deutschlandpremiere feiern. Zuvor wurde der Film nur auf dem Butt-Numb-A-Thon Festival in Texas gezeigt. Im Wettbewerb um den Goldenen Bären sind dieses Jahr die vier deutschen Filme Elementarteilchen, Requiem, Der freie Wille und Sehnsucht vertreten, die gleichzeitig...

  • Vier deutsche Filme im Wettbewerb

    Vier deutsche Filme im Wettbewerb

    Ehemalige BEM-Accounts18.01.2006

    Nach "Requiem" und "Elementarteilchen" sind nun auch Glasners "Der freie Wille" und Grisebachs "Sehnsucht" im Rennen.