Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Förster vom Silberwald

Der Förster vom Silberwald

   Kinostart: 08.02.1955
Play Trailer
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Kinostart: 08.02.1955
  • Dauer: 100 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: Österreich
  • Filmverleih: Union

Filmhandlung und Hintergrund

Klassiker des Heimatfilms, mit dem Anita Gutwell und Rudolf Lenz zu Genrestars wurden.

Bei einem Jägerball macht Hubert, der neue Förster vom Silberwald, die Bekanntschaft von Liesl, der Enkelin des Hofrats Leonhard, die aus Wien zu Besuch ist. Die beiden verlieben sich ineinander, was auch Liesls Verehrer Max nicht verborgen bleibt, als der aus Wien eintrifft. Max beginnt zu wildern und wird von Hubert entdeckt, der ihn aber aus Rücksicht auf Liesl nicht anzeigt. Aufgrund des Vorfalls verliert Hubert seine Stellung und Liesl reist nach einem Streit zurück nach Wien. Erst Monate später erfährt sie die ganze Wahrheit…

Die Liebesromanze zwischen dem Förster Hubert und seiner Liesl droht an Intrigen zu scheitern.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Förster vom Silberwald

Darsteller und Crew

  • Erni Mangold
    Infos zum Star
  • Anita Gutwell
  • Rudolf Lenz
  • Karl Ehmann
  • Erik Frey
  • Hermann Erhardt
  • Albert Rueprecht
  • Lotte Ledl
  • Alfons Stummer
  • Alfred Solm
  • Günther Schwab
  • Friedrich Schreyvogel
  • Franz Mayr-Melnhof
  • Karl Hitschfel
  • Walter Tuch
  • Eleonore Kunze
  • Viktor Hruby

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Förster vom Silberwald: Klassiker des Heimatfilms, mit dem Anita Gutwell und Rudolf Lenz zu Genrestars wurden.

    Klassiker des deutschsprachigen Heimatfilms, der ursprünglich als Dokumentation über die Natur- und Tierschönheiten in der österreichischen Steiermark geplant war und dann, um die schmalzig-konservative Handlung bereichert, zu einer Blaupause für das Genre wurde. Mit dem Film wurden die Hauptdarsteller Rudolf Lenz und Anita Gutwell zu Stars. Mehrere gemeinsame Filme folgten, darunter die „Silberwald“-Fortsetzungen „Försterliesl“ und „Der Wilderer vom Silberwald“. Ursprünglicher Titel: „Echo der Berge“.
    Mehr anzeigen