Filmhandlung und Hintergrund

Martin Lindow, schon in der letzten Staffel als Partner von Fahnder Michael Lesch dabei, übernimmt seinen Posten.

Martin Lindow, der bereits in 19 Folgen als Michael Leschs Partner Thomas Wells dabei war, übernimmt die Rolle des „Fahnders“. Er ist - ähnlich wie seine Vorgänger - ein Typ zum Anfassen, der gerne mal ein Bier in seiner Stammkneipe trinkt. Außerdem hat er eine Tochter, die aber nicht bei ihm lebt. Als eines Tages sein Vater vor ihm steht, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt hatte, weiß Tom nicht, wie er sich verhalten soll. Doch Karl-Heinz Wells braucht die Hilfe seines Sohnes, denn er steht unter Verdacht, ein Mörder und Erpresser zu sein…

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Fahnder (Folge 178-190): Martin Lindow, schon in der letzten Staffel als Partner von Fahnder Michael Lesch dabei, übernimmt seinen Posten.

    Der „Fahnder“ gehört zu den erfolgreichsten Serien der ARD überhaupt und ist ein Stück Fernsehgeschichte. Nach „Derrick“ ist die von der Colonia Media produzierte Reihe außerdem die meistverkaufte deutsche Krimiserie und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1989 den Grimme-Preis. Trotz mehrfachem Wechsel in der Besetzung blieb die Serie erfolgreich. Martin Lindow übernahm zunächst für 13 Folgen die Nachfolge des erkrankten Michael Lesch. Feste Größe im „Aquarium“, wie die Kollegen ihr Revier nennen, bleibt Dietrich Mattausch als Chef Rick.

Kommentare