Filmhandlung und Hintergrund

Erste Staffel einer der erfolgreichsten Vorabendserien der ARD mit dem unvergesslichen Klaus Wennemann als "Fahnder" Faber.

Der Fahnder Faber ist ein Draufgänger und Einzelkämpfer, der schon mal die Geduld verliert. Er ermittelt in einer fiktiven Großstadt im Ruhrgebiet. Ihm zur Seite steht mit dem korrekten Max Kühn sein genaues Gegenteil als Partner. Fabers Methoden sind oftmals unkonventionell, was seinen Chef Rick zur Verzweiflung treibt. Zum Team gehört außerdem Kollege Otto, der im Innendienst arbeitet. Zur Lösung der Fälle trägt außerdem nicht selten Fabers Freundin Susanne bei, die die Kneipe „Treff“ betreibt und dort so allerhand hört und sieht…

Alle Bilder und Videos zu Der Fahnder (Folge 1-91)

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Fahnder (Folge 1-91): Erste Staffel einer der erfolgreichsten Vorabendserien der ARD mit dem unvergesslichen Klaus Wennemann als "Fahnder" Faber.

    „Der Fahnder“ gehört zu den erfolgreichsten Serien der ARD überhaupt und ist ein Stück Fernsehgeschichte. Nach „Derrick“ ist die von der Colonia Media produzierte Serie außerdem die meistverkaufte deutsche Krimiserie und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1989 den Grimme-Preis. Das Besondere war beim Start sicherlich, dass dem Fahnder, perfekt verkörpert von Klaus Wennemann (verstorben am 7. Januar 2000), als einem der ersten Ermittler neben seinem Beruf auch ein Privatleben vergönnt war (der „Schimanski“ des Vorabends). An Wennemanns Seite agierte mit Dietrich Mattausch als Chef Rick, Hans Jürgen Schatz als Partner Kühn und Dieter Pfaff als Otto ein kongeniales Team.

Kommentare