Der Exorzist III

Kinostart: 31.01.1991

Filmhandlung und Hintergrund

„Exorzist“-Autor William Peter Blatty schließt sein Regiedebüt (nach seinem Roman „Legion“) inhaltlich und stilistisch direkt an den Horrorschocker „Der Exorzist“ von 1973 an, wobei er John Boormans glückloses Sequel von 1978 außer acht läßt. Durch extreme Kameraperspektiven baut Blatty eine latent bedrohliche Atmosphäre auf, in der er seine originelle Story erzählt. Der sich vom Krimi zum Alptraum steigernde...

Lieutenant Kinderman wird auf einen fürchterlichen Mordfall angesetzt, der ihn an die Taten des vor 15 Jahren hingerichteten Gemini-Killers erinnert. Damals war auch der Exorzist Pater Karas in den Tod gestürzt. Tatsächlich hat Karas überlebt und fristet nun sein Dasein anonym in der psychiatrischen Abteilung einer Klinik - besessen vom Verstand des Gemini-Killers. Kinderman spürt ihn auf, als in der Klinik sein Freund Pater Dyer einen schrecklichen Tod findet. Telepathisch macht der Killer Patienten zu seinen Mordwerkzeugen. In letzter Sekunde kann Kinderman seine Tochter retten. Gemeinsam mit Pater Morning geht er nun gegen das Böse vor.

Ein Cop stößt in einer psychiatrischen Klinik auf einen Killer, der mit dem Bösen im Bund ist. Ausgesprochen spannende Fortsetzung des Horrorklassikers von 1973.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Exorzist“-Autor William Peter Blatty schließt sein Regiedebüt (nach seinem Roman „Legion“) inhaltlich und stilistisch direkt an den Horrorschocker „Der Exorzist“ von 1973 an, wobei er John Boormans glückloses Sequel von 1978 außer acht läßt. Durch extreme Kameraperspektiven baut Blatty eine latent bedrohliche Atmosphäre auf, in der er seine originelle Story erzählt. Der sich vom Krimi zum Alptraum steigernde Reißer verzichtet auf explizite Szenen, setzt dafür voll auf Stimmung und das zwar wortreiche, aber diabolische Duell zwischen George C. Scott („Patton“) und Brad Dourif („Fire Syndrome“). Glänzende Horrorunterhaltung, die nicht nur Genrefans fesselt.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Exorzist III