Filmhandlung und Hintergrund

Bitterböse Farce, die parabelhaft Krankheitsbilder der modernen Gesellschaft aufzeigt und dabei Hauptdarsteller Malcolm McDowell mit surrealistischem Witz von einer haarsträubenden Episode zur nächsten hetzt. Ein sperriger, geistreicher Film, der auf Video nur ein aufgeschlossenes Publikum erreichen wird. Mit Engagement mittlere bis gute Umsätze.

Ehrgeiziger junger Kaffeevertreter gerät auf der Fahrt zur neuen Stelle in Nordengland in skurrile und alptraumhafte Situationen. Er wird als vermeintlicher russischer Spion in einer Atomversuchsanstalt gefoltert, wird Testperson einer medizinischen Versuchsreihe und teilt Suppe an die Armen aus. Sein strahlendes Lächeln verliert er bei alledem nicht.

Kaffeevertreter gerät in skurrile und alptraumhafte Situationen. Er wird als vermeintlicher russischer Spion gefoltert, wird Testperson einer medizinischen Versuchsreihe und teilt Suppe an die Armen aus. Bitterböse Farce, die den Hauptdarsteller Malcolm McDowell von einer haarsträubenden Episode zur nächsten hetzt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bitterböse Farce, die parabelhaft Krankheitsbilder der modernen Gesellschaft aufzeigt und dabei Hauptdarsteller Malcolm McDowell mit surrealistischem Witz von einer haarsträubenden Episode zur nächsten hetzt. Ein sperriger, geistreicher Film, der auf Video nur ein aufgeschlossenes Publikum erreichen wird. Mit Engagement mittlere bis gute Umsätze.

Kommentare