Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der einzig wahre Ivan
  4. Bryan Cranston über „Der einzig wahre Ivan“ und die Parallelen zur Corona-Krise

Bryan Cranston über „Der einzig wahre Ivan“ und die Parallelen zur Corona-Krise

Bryan Cranston über „Der einzig wahre Ivan“ und die Parallelen zur Corona-Krise
© Walt Disney

JETZT ANSEHEN

Zum Streaming-Start von „Der einzig wahre Ivan“ auf Disney+ haben wir mit Hauptdarsteller Bryan Cranston und Regisseurin Thea Sharrock gesprochen.

Poster Der einzig wahre Ivan

Der einzig wahre Ivan

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

In Zeiten wie diesen kommt ein Film wie „Der einzig wahre Ivan“ wie gerufen. In dem Disney+-Abenteuer für die ganze Familie lebt Gorilla-Männchen Ivan im kleinen Zirkus eines Einkaufszentrums. Obwohl er der Star der Show ist, sehnt er sich nach mehr. Ivan wünscht sich ein Leben in Freiheit, umringt von echter Natur.

Noch kein Disney+? Dann sichert euch jetzt das Abo

Cranston zieht Parallelen zur heutigen Zeit

Wir hatten die Gelegenheit mit Regisseurin Thea Sharrock („Ein ganzes halbes Jahr“) und Hauptdarsteller Bryan Cranston zu sprechen. Cranston, der im Film Zirkusdirektor Mack spielt, findet, dass „Der einzig wahre Ivan“ genau im richtigen Moment veröffentlich wurde. In Zeiten der Corona-Krise fühlen sich so manche Menschen aufgrund der Quarantäne ebenfalls eingesperrt. Dadurch kann man die traurige Situation vieler Gorillas viel eher nachempfinden.

Wer versuchen möchte, Ivans Situation nachzuempfinden oder einfach einen schönen Film für die ganze Familie sehen möchte, kann ab sofort „Der einzig wahre Ivan“ auf Disney+ streamen.