Der Einsiedler

  1. Ø 5
   Kinostart: 12.10.2017

Der Einsiedler: Drama um den zurückgezogenen Albert, der sich um den abgeschiedenen Berghof seiner Mutter kümmert. Doch als sich Albert verliebt, baut er ein eigenes Leben auf.

Der Einsiedler Poster
Alle Bilder und Videos zu Der Einsiedler

Filmhandlung und Hintergrund

Der Einsiedler: Drama um den zurückgezogenen Albert, der sich um den abgeschiedenen Berghof seiner Mutter kümmert. Doch als sich Albert verliebt, baut er ein eigenes Leben auf.

“Der Hof wird mit mir zugrunde gehen”, erklärt die Bergbäuerin Marianne (Ingrid Burckhard), und damit “Basta”. Nachdem drei ihrer Kinder bei einem Lawinenunglück umgekommen sind, bleibt nur ihr Sohn Albert (Andreas Lust). Der ist inzwischen 30, lebt zurückgezogen und in sich gekehrt. Damit Albert nicht vereinsamt, hat sie ihm einen Job im Marmorsteinbruch im Tal besorgt. Als schließlich auch der Vater Rudl (Peter Mitterrutzner) bei einem Unfall stirbt, vergräbt Marianne die Leiche am Berg und verschweigt den Vorfall. Ohne Hilfe kann die alte Frau den Winter jedoch nicht überstehen.

Unterdessen findet sich Albert langsam immer besser im Tal zurecht. Zwar schleicht er anfangs noch auf den Hof und schläft im Heu. Als er jedoch die Gastarbeiterin und Kantinenköchin Paola (Orsolya Tóth) kennen lernt, bahnt sich eine romantische Beziehung an. Doch als Albert vom Tod seines Vater erfährt, muss er sich entscheiden: Seiner Mutter helfen oder ein eigenes Leben finden? Paola will wieder zurück nach Ungarn. Albert hat nur drei Tage Zeit.

“Die Einsiedler” – Hintergründe

Obwohl es sich bei dem Drama “Die Einsiedler” noch um den ersten Spielfilm von Ronny Trocker handelt, ist der Regisseur mit seinem Film bereits zu dem renommierten Filmfestival von Venedig 2016 eingeladen worden. Eine Ehre, die normalerweise nur wenigen Debütfilmen zuteil wird. “Die Einsiedler” wurde in Venedig in der Reihe Orizzonti uraufgeführt. Gedreht wurde das Drama auf einem Bauernhof in Südtirol.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

Kommentare