Als Marvelianer hat sich Leinwand-Legende Al Pacino bereits geoutet, als er James Gunns Guardians of the Galaxy über den grünen Klee lobte. Nun bestätigt der Superstar, dass er mit Marvel-Chef Kevin Feige Gespräche führte, über das, was sein könnte.

Mit Comicbuch-Adpationen bringen Cineasten Al Pacino sicherlich nicht unmittelbar in Verbindung. Als einer der besten Charakterdarsteller weltweit bescherte er den Filmfans Kultstreifen wie Der Pate, Der Duft der Frauen oder Heat, an der Seite von Robert De Niro. Marvels galaktisches Spektakel versetzte den Altmeister des gepflegten Mafia-Epos aber derart in Verzückung, dass er sich nun durchaus vorstellen kann, in einer der kommenden Marvel-Produktionen eine Rolle zu übernehmen - vielleicht sogar in Guardians of the Galaxy 2, der am 27. April 2017 in die deutschen Kinos gelangen soll.

Spielt Pacino einen unsterblichen kosmischen Weisen?

Im überaus vielfältigen Marvel-Universum tummeln sich sogar Figuren, die seit Anbeginn der Zeit existieren und zu den mächtigsten Wesen des Kosmos zählen. Sie werden gemeinhin als "Elders of the Universe" (kosmische Weisen) bezeichnet. Zu dieser illustren Gruppe gehören beispielsweise auch solch bizarre Wesen wie "Ego, der lebende Planet" - oder der bereits bekannte "Collector", der in Guardians of the Galaxy von Benicio del Toro verkörpert wurde.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Duft der Frauen

"The Grandmaster" zählt ebenfalls dazu. Als "Meister aller Spiele" lässt er oft Superhelden verschiedener Zivilisationen zu seiner persönlichen Belustigung in tödlichen Wettkämpfen gegeneinander antreten. Gerüchten zufolge könnte es nun sein, dass Al Pacino für diese Rolle in Betracht gezogen wird. Nachdem bereits Robert Redford für The Return of the First Avenger und Glenn Close für Guardians of the Galaxy gewonnen werden konnten, würde damit ein weiterer der ganz Großen in Hollywood seinen Weg ins Marvel-Universum finden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Al Pacino als Comic-Held?

    Al Pacino als Comic-Held?

    Die "Guardians of the Galaxy" konnten die Schauspiel-Legende offenbar für Superhelden-Filme begeistern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wird Al Pacino Marvel-Superheld?

    Als Marvelianer hat sich Leinwand-Legende Al Pacino bereits geoutet, als er James Gunns Guardians of the Galaxy über den grünen Klee lobte. Nun bestätigt der Superstar, dass er mit Marvel-Chef Kevin Feige Gespräche führte, über das, was sein könnte. Mit Comicbuch-Adpationen bringen Cineasten Al Pacino sicherlich nicht unmittelbar in Verbindung. Als einer der besten Charakterdarsteller weltweit bescherte er den...

    Kino.de Redaktion  
  • Amazon Schnäppchen am 09.06.2010

    Amazon hat heute weitere Titel im Preis gesenkt. Daneben laufen die DVD- und Blu-ray Aktionen weiter. Beachtenswert sind die Veröffentlichungspreise der für August angekündigten Universal Katalog Blu-rays. Aktuelle Blu-ray Preissenkungen12,99 EUR - Dantes Peak http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B003QDVAU2/dvdinside12,99 EUR - Die Dolmetscherin http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B003QDVATI/dvdinside12,99 EUR -...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jenny, Ben und der Horror-Crash

    Jenny, Ben und der Horror-Crash

    Jennifer Lopez und Ben Affleck sind beim Nachdreh zur Gaunerkomödie "Gigli" haarscharf einem schweren Autounfall entgangen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare