Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Deutschlandfahrer

Der Deutschlandfahrer

Kinostart: 21.11.1978
  • Kinostart: 21.11.1978
  • Dauer: 77 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: BRD
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Experimentalfilm mit Bildern aus Norddeutschland.

Experimentalfilm von Bastian Clevé, der mit seiner Kamera hauptsächlich durch Norddeutschland streift und Städte- und Landschaftsaufnahmen mit Bildern der eigenen Familie montiert. Clevé nahm in und um Hamburg, in Teilen von Niedersachsen, in Grabow und in Wendland, im Landkreis Lüchow-Dannenberg und in Nürnberg auf. Er kontrastiert in einer Parallemontage Bilder von einem Schützenfest in Grabow und der Grabower Musikkapelle mit Aufnahmen aus dem Konzentrationslager Dachau.

Darsteller und Crew

  • Bastian Clevé
  • Schützenkapelle Grabow

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Deutschlandfahrer: Experimentalfilm mit Bildern aus Norddeutschland.

    Experimentalfilm von Bastian Clevé, 1977/78 mit Mitteln einer BMI-Drehbuchförderung finanziert. Clevé zeichnet für Produktion, Regie, Buch, Kamera, Schnitt und Musik verantwortlich. Der Film wurde in einer 16-mm-Kopie im Hamburger Programmkino Abaton am 21.11.1978 uraufgeführt. Clevé inszenierte weitere Experimentalfilme (1978 „San Francisco Zephyr“, 1978 „H-Moll-Messe“, 1992 „Winterreise im Jahre eins“), ging für ein Jahrzehnt in die USA und inszenierte 2001 den Kinofilm „So weit die Füße tragen“.
    Mehr anzeigen