Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der denkwürdige Fall des Mr Poe
  4. Neue Horrorfilme 2023 auf Netflix: Das sind die Highlights

Neue Horrorfilme 2023 auf Netflix: Das sind die Highlights

Neue Horrorfilme 2023 auf Netflix: Das sind die Highlights
© SCOTT GARFIELD/NETFLIX 2022

Auch dieses Jahr starten wieder viele hochspannende Horror- und Mystery-Filme auf Netflix. Wir stellen euch die Neuerscheinungen vor!

Poster Der denkwürdige Fall des Mr Poe

Der denkwürdige Fall des Mr Poe

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Gute Zeiten für Nervenkitzel und Schockmomente: Netflix lockt auch dieses Jahr wieder mit neuen Grusel-Hits. Schon jetzt gibt es ein paar vielversprechende Titel, auf die ihr euch freuen könnt. Sobald es Nachschub gibt, aktualisieren wir unsere Liste. Es lohnt sich also, öfter vorbeizuschauen.

Neue Netflix-Horror-Filme 2023: Neustarts im Januar und Februar

Einige der neuen Horrorfilme auf Netflix sind schon erschienen oder kommen bald. Das sind die Gänsehaut-Highlights in den ersten Monaten:

„Der denkwürdige Fall des Mr. Poe“ (seit 6. Januar)

Im Jahr 1830 ist an der Militärakademie West Point im US-Bundesstaat New York eine grausame Mordserie an Kadetten im Gange. Ermittler Augustus Landor (Christian Bale) soll diese aufklären, scheitert dabei aber an dem Schweigekodex der Militärnovizen. Also zieht er einen der Kadetten zu Rate, der ihm bei der Auflösung der Fälle helfen soll – und das ist kein Geringerer als der junge und noch unbekannte Schriftsteller Edgar Allan Poe (Harry Melling)!

„Der axtschwingende Anhalter“ (seit 10. Januar)

Vom Helden zum mutmaßlichen Mörder: Die True-Crime-Doku rekonstruiert die Geschichte des obdachlosen Caleb „Kai“ McGillivary, der über Nacht zur viralen Sensation wurde: er hatte eine gekidnappte Frau aus den Fängen ihres Entführers befreit, bei dem er als Anhalter mitgefahren war. Nachdem er mehrmals mit einem Beil auf den Mann einschlug und dieser daraufhin starb, drohte ihm eine lebenslange Haftstrafe. Kai selbst bezeichnete die Tat jedoch als Notwehr. Was ist an diesem Tag wirklich geschehen?

Derzeit bekommt ihr Netflix mit Sky und Paramount+ für nur 30 Euro

„We Have a Ghost“ (ab 24. Februar)

Basiert auf der Vice-Kurzgeschichte „Ernest“: Hausbesitzer Frank hat es mit seinem Hausgeist Ernest zur viralen Sensation und sogar bis in die Talkshow von US-Starmoderator Jimmy Kimmel geschafft und kann sich vor Presseanfragen nicht mehr retten. Doch dann geschieht etwas Schreckliches…

Muss auch mal sein: Hier kommen die schlechtesten Horrorfilme aller Zeiten!

Neue Netflix-Horror-Filme 2023: Startdatum noch unbekannt

Auch diese Horrorfilme erwarten uns höchstwahrscheinlich noch in diesem Jahr auf Netflix, auch wenn die konkreten Starttermine noch nicht feststehen:

„Dark Days at the Magna Carta“

Starbesetzt: Blake Lively schlüpft in die Rolle einer Mutter, die in einer apokalyptischen Welt ihre Familie unter allen Umständen beschützen will. Kennt man schon von Filmen wie „A Quiet Place“ oder „Bird Box“, aber die haben ja auch sehr gut funktioniert – kein Wunder also, dass „Dark Days at the Magna Carta“ direkt als Trilogie angelegt ist.

„The Deliverance“

Der Film basiert auf der Geschichte von Latoya Ammons und ihrer Familie, die im „Dämonenhaus von Indiana“ wohnten. Über den Fall wurde nicht nur in den USA berichtet, angeblich bezeugten sogar Polizist*innen und Sozialarbeiter*innen den Spuk. Ob man das glaubt oder nicht – eine Steilvorlage für eine Verfilmung liefert es auf jeden Fall.

Ihr seid eher in der Stimmung für einen Serien-Marathon? Dann haben wir hier auch noch die besten Horror-Serien auf Netflix für euch:

„Hermana Muerte“

Prequel zu „Verónica“, dem angeblich „gruseligsten Film aller Zeiten“: Diesmal geht es um die aus dem Film bekannte „Schwester Tod“, die als junge Frau bereits an einer anderen Mädchenschule arbeitete. Auch hier häufen sich unheimliche Vorkommnisse.

„The Hills Have Eyes For You“

Eli Craig, Autor und Regisseur der aberwitzigen und höchst sehenswerten Horror-Komödie „Tucker & Dale vs. Evil“, will mit diesem Film eine Mischung aus Horrorfilm und Liebeskomödie auf die Bildschirme bringen – wir dürfen gespannt sein.

„This Beast“

Der erste Horrorfilm von „Sons of Anarchy“-Macher Kurt Sutter basiert auf der Legende der Bestie von Gévaudan, die im Frankreich des 18. Jahrhunderts ihr Unwesen trieb. Die Handlung wurde aber in ein englisches Dorf verlegt, das neben dem Blutrausch der Bestie auch noch von religiösem Fanatismus erfasst wird.

„Uprising“

CIA-Agentin Lauren Webb wird vor ihre größte Herausforderung gestellt, als sie die Ursache einer weltweiten Epidemie herausfinden muss, die Menschen in Vampire verwandelt.

Das Kinojahr 2023 wird großartig! Erkennt ihr die größten Filme des Jahres?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.