Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Champ Kehrt Zurück

Der Champ Kehrt Zurück

Filmhandlung und Hintergrund

Die immer gleiche Erfolgsstory à la „Rocky“ oder „Karate Kid“ professionell und unterhaltsam zu erzählen, versteht auch Actionkönner Albert Pyun („Cyborg“, „Captain America“) in diesem zweiten Martial-Arts-Film mit dem Titel „Kickboxer 2“ (vgl. VW 29/90). Dabei standen ihm namhafte Darsteller wie der charismatische Sasha Mitchell (J.R.-Sohn in „Dallas“) und der immer wieder gerngesehene Peter Boyle („Das Traum-Team“...

David Sloan führt die Karateschule, die seine Brüder gegründet haben. Sie starben beim Kickboxen in Thailand. Nur widerwillig erklärt sich David zu einem Schaukampf gegen den Champion bereit, um mit dem Geld die Schule am Laufen zu halten. Als er unmittelbar nach seinem Sieg seinen Rücktritt erklärt, rächt sich der skrupellose Mr. Sangha, brennt die Schule nieder und verletzt David schwer. Erst der alte Trainer seiner Brüder kann ihn wieder auf Vordermann bringen. Ein Thaikämpfer, der schon seine Brüder tötete, tritt gegen Davids Halbbruder an und bringt ihn fast um. David übt Revanche - auch an Mr. Sangha.

Kickbox-Champ David muß mordlüsterne Konkurrenten auszuschalten, um eine Karateschule weiterführen zu können. Erfolgsstory à la „Karate Kid“ mit harten Kampfsequenzen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Champ Kehrt Zurück

Darsteller und Crew

  • Peter Boyle
    Peter Boyle
    Infos zum Star
  • Sasha Mitchell
  • Cary-Hiroyuki Tagawa
  • Dennis Chan
  • John Diehl
  • Michel Qissi
  • Albert Pyun
  • David S. Goyer
  • Thomas F. Karnowski
  • Marc Emmery Moore
  • Tony Riparetti
  • James Saad

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die immer gleiche Erfolgsstory à la „Rocky“ oder „Karate Kid“ professionell und unterhaltsam zu erzählen, versteht auch Actionkönner Albert Pyun („Cyborg“, „Captain America“) in diesem zweiten Martial-Arts-Film mit dem Titel „Kickboxer 2“ (vgl. VW 29/90). Dabei standen ihm namhafte Darsteller wie der charismatische Sasha Mitchell (J.R.-Sohn in „Dallas“) und der immer wieder gerngesehene Peter Boyle („Das Traum-Team“) zur Verfügung. Auch wenn die ausgedehnten Kampfsequenzen nicht die Klasse einer Van Damme-Schlägerei erreichen, werden Fans doch von ihrer Härte mitgerissen werden. Trotz des vorhersehbaren Plots wird sich der Erfolg wie von selbst einstellen.
    Mehr anzeigen