Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Befehl

Der Befehl

Kinostart: 21.05.1968

Filmhandlung und Hintergrund

Kriegsfilm über einen musikalischen deutschen General, der im Zweiten Weltkrieg einen amerikanischen Dirigenten und ein ganzes Orchester rettet.

Ein Symphonieorchester aus den Vereinigten Staaten befindet sich auf einer Tour zur Truppenunterhaltung im Zweiten Weltkrieg und gerät dabei versehentlich in Gefangenschaft der Deutschen. Bevor ein SS-Offizier den Erschießungsbefehl aussprechen kann, möchte der kommandierende General zuerst ein Konzert hören. Dabei rettet der Dirigent mit einem cleveren Plan das Leben aller Musiker.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Befehl: Kriegsfilm über einen musikalischen deutschen General, der im Zweiten Weltkrieg einen amerikanischen Dirigenten und ein ganzes Orchester rettet.

    Einer der ungewöhnlichsten Kriegsfilme des Jahre 1968 mit reichlich klassischer Musik und vereinzelt den Bildern eines Gothic-Horror-Movies, das in nächtlicher, winterlicher Atmosphäre bei Kerzenlicht spielt. Inhaltlich benutzt Regisseur Ralph Nelson die gängigen Klischees des Soldaten- als auch Künstlermilieus, so fällt die Botschaft leider recht plump aus.
    Mehr anzeigen