"Der Baader-Meinhof Komplex" von Uli Edel

Ehemalige BEM-Accounts  

Regisseur Uli Edel („Letzte Ausfahrt Brooklyn“) wird Stefan Austs Buch über die RAF, „Der Baader Meinhof Komplex“, verfilmen. Das Projekt von Constantin Film wird von Bernd Eichinger produziert, der auch das Drehbuch schrieb. Aust behandelt in seinem Buch die Entstehung der terroristischen Rote-Armee-Fraktion aus der studentischen APO Ende der sechziger Jahre, bis zum so genannten heißen Herbst 1977. Auf der Besetzungsliste stehen: Moritz Bleibtreu („Elementarteilchen“) als Andreas Baader, Martina Gedeck („Das Leben der Anderen“) als Ulrike Meinhof, Johanna Wokalek („Hierankl“) als Gudrun Ensslin, in weiteren Rollen Bruno Ganz („Vitus“), Alexandra Maria Lara („Wo ist Fred!?“), Nadja Uhl („Sommer vorm Balkon“), Karoline Herfurth („Eine andere Liga“) und Hannah Herzsprung („Vier Minuten“). Die Dreharbeiten beginnen im August und sollen in München und Berlin stattfinden. Der deutsche Kinostart ist für Herbst 2008 geplant.

Zu den Kommentaren

Kommentare