ARD: "Der Baader Meinhof Komplex" erfüllt Erwartungen nicht

Ehemalige BEM-Accounts  

Bereits am Sonntagabend, 22. November 2009, konnten die großen Erwartungen an den Film „Der Baader Meinhof Komplex“ im Ersten nicht erfüllt werden, denn nur 5,30 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten sich für den ersten Teil. Mit dem „Tatort“ konnte man auf diesem Sendeplatz wahrlich mehr Zuschauer vor den Bildschirm locken.

Doch am Montagabend verlor der deutsche Film sogar noch weiter an Zuschauern: Lediglich 4,43 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten den zweiten Teil des Films ein, das reichte beim Gesamtpublikum für einen mageren Marktanteil von 12,9 Prozent.

Bei den jüngeren Zuschauern sah es stattdessen etwas besser aus: 1,93 Millionen der 14- bis 49-Jährigen waren beim zweiten Teil mit an Bord, was für einen Marktanteil von 14,5 Prozent reichte. Doch auch hier verlor man gegenüber dem ersten Teil an Zuschauern, denn am Sonntag waren noch 2,34 Millionen mit dabei. Somit konnte der Film, der im Kino erfolgreich lief, die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

Zu den Kommentaren

Kommentare