Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Demon Slayer - The Movie: Mugen Train
© Aniplex / ufotable / Peppermint Anime

Demon Slayer - The Movie: Mugen Train

   Kinostart: 20.05.2021

Kimetsu no Yaiba: Mugen Ressha-Hen: Horror-Action-Anime um einen Dämonenkiller, das zu einem Rekordhit im japanischen Kino avancierte.

„Demon Slayer - The Movie: Mugen Train“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Horror-Action-Anime um einen Dämonenkiller, das zu einem Rekordhit im japanischen Kino avancierte.

Für Tanjiro Kamado (Constantin Von Jascheroff) war der Tod seiner Familie ein einschneidendes Erlebnis. Bei einem Überfall durch Dämonen sind alle Familienmitglieder getötet worden, einzig seine Schwester Nezuko Kamado (Julia Meynen) atmete zwar noch, ist jedoch selbst ein Dämon geworden.

Als er sich Dämonenjägern anschloss, wollte er zunächst Rache und seine Schwester wieder in einen Menschen zurück verwandeln. Nach bestandener Dämonenjäger-Prüfung und dem Erhalt seines Schwertes machen die Geschwister dann aber Bekanntschaft mit zwei Dämonenjägern: Zenitsu Agatsuma (Dirk Petrick) und Inosuke Hashibira (Dennis Schmidt-Foß), der den Kopf eines Ebers hat. Die Gruppe wächst und auf ihren Kämpfen treffen sie auch Einzelgänger wie Dämonenjäger Kyojuro Rengoku (Tommy Morgenstern).

Tanjiros erklärtes Ziel ist Muzan Kibutsuji, der der Ursprung weiterer Dämonen ist. Um sich schart dieser eine Gruppe auserwählter Dämonen: Die zwölf Monde. Einer von ihnen ist Enmu (Rainer Fritzsche), der einen Zug um 40 Personen in einen immerwährenden Schlaf versetzt und den Menschen die Energie raubt. Zufällig haben Tanjiro, Nezuko, Zenitsu und Inosuke auf Geheiß von Kyojuro im Zug Platz genommen, um dem Dämonen Enmu das Handwerk zu legen. Unsere Helden werden ebenso vom Zauber des ewigen Schlafs übermannt um müssen alles dafür tun, nicht vom Dämon getötet zu werden.

„Demon Slayer: The Movie – Mugen Train“ – Hintergründe, Kinostart

Der Erfolgshit aus Japan stammt aus der Feder von Koyoharu Gotoge und wurde von Regisseur Haruo Sotozaki sowohl als Serie als auch nun im Film „Demon Slayer: The Movie -  Mugen Train“ adaptiert. Während die Mangareihe von 2016 bis 2020 lief, mauserte sich der Animefilm 2020 bei einem Einspielergebnis von 469 Millionen US-Dollar zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres im gebeutelten Jahr der Corona-Pandemie.

Gute Neuigkeiten gibt es auch für deutsche Fans der Reihe: Ab dem 20. Mai 2021 startet „Demon Slayer: The Movie – Mugen Train“ in zahlreichen Autokinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insofern es zum Zeitpunkt möglich sein wird, werden Vorstellungen in Indoor-Kinos bei Zeiten ergänzt.

„Demon Slayer: The Movie – Mugen Train“ – Synchronisation

Fans des gleichnamigen Anime können sich auf Kontinuität bei der Synchronarbeit freuen: Die Sprecher rund um Constantin von Jascheroff, Julia Meynen, Dennis Schmidt-Foß und Dirk Petrick kehren erneut für den Film ins Synchronstudio zurück. Ebenso mit dabei: Tommy Morgenstern (Son Goku in „DBZ“) und Rainer Fritzsche.

Demon Slayer - The Movie: Mugen Train im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
18 Bewertungen
5Sterne
 
(18)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories