Mark Wahlberg lässt sich nur ungerne in eine Schublade stecken, und deshalb mag er Filme, die man schwer nur einem Genre zuordnen kann.

Verliebt sich am Arbeitsplatz: Mark Wahlberg Bild: Universal

Mit seinem nächsten Projekt „Partners“ hat es der „Ted„-Star wieder geschafft. Der Film ist zugleich Buddy-Movie, Cop-Action und Liebes-Komödie, also genau das Richtige für Mark Wahlberg, der seine Vielseitigkeit seit Jahren unter Beweis stellt.

In „Partners“ wird er einen LAPD -Detective spielen, der sich in eine wunderschöne Frau verliebt, nur um dann festzustellen, dass sie eine FBI Agentin und noch dazu seine Vorgesetzte in seinem aktuellen Fall ist. Komplikationen sind also vorprogrammiert.

Wer diese autoritäre Schönheit sein wird, ist momentan noch nicht sicher. Ebenfalls noch offen ist der Regie-Posten. Aber mit Mark Wahlberg als Zugpferd wird sich auch der Rest bald fügen.

Voller Drehplan

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Katastrophenfilme, die auf echten Ereignissen basieren

Nach seinem erneuten Erfolg an der Seite eines Teddybärs mit „Ted 2“ geht es auch rasant weiter. „Patriot’s Day“, „Daddy’s Home“ und „Deepwater Horizon“ sind nur einige der Filme, für die Mark Wahlberg vor der Kamera steht. Langeweile? Nicht für Mark Walhberg!

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • „Deepwater Horizon“ – die Kritik

    „Deepwater Horizon“ – die Kritik

    Die größte Öko-Katastrophe der US-Geschichte, gepresst in 107 nervenzerfetzende Minuten: Mark Wahlberg versucht einer Flammenhölle zu entkommen, die sogar das Wasser rund um die Bohrinsel in Brand setzt.

    Alexander Jodl  
  • "Ex Machina"-Regisseur Alex Garland bietet außerordentlichen Cast für "Annihilation" auf

    Mit seinem Regieerstling über künstliche Intelligenz erregte Alex Garland, der schon einen ausgesprochen guten Ruf als Drehbuchautor inne hatte, einiges an Aufsehen. Die Popularität, die er mit Ex Machina erwarb, machte ihn innerhalb kürzester Zeit, zu einem der gefragtesten jungen Filmemacher der Traumfabrik. Sein zweiter Film wird der SciFi-Thriller Annihilation werden, der 2017 in die Kinos gelangen soll. Für...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare