Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Death Note: Light Up the New World
  4. Stream

Death Note: Light Up the New World (2016) · Stream


Du willst Death Note: Light Up the New World online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Death Note: Light Up the New World derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und WOW bis iTunes.

Death Note: Light Up the New World bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei WOW
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei Sky Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei RTL+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Death Note: Light Up the New World bei Maxdome Store
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Filmhandlung

Der vierten Teil der japanischen Realfilm-Reihe zum Manga-Hit „Death Note“ spielt zehn Jahre nach dem Tod von Light Yagami. In einer Welt, in der Cyberkriminalität zum Alltag gehört, sorgt eine eigenartige Mordserie für Aufsehen. Der geniale Detektiv Ryūzaki (Sosuke Ikematsu) findet bald heraus, dass das Death Note zurück ist. Diesmal gibt es allerdings nicht nur ein Buch, sondern insgesamt sechs.

„Death Note: Light Up the New World“ — Stream

Die dritte japanische Realverfilmung der „Death Note“-Manga spielt inhaltlich zehn Jahre nach den beiden Vorgängern „Death Note“ und „Death Note: The Last Name“ sowie dem Spin-off Death Note – L Change the World. Verantwortlich für die Regie zeichnet sich der „I Am A Hero“-Regisseur Shinsuke Sato.