Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadpool 3
  4. News
  5. Botschaft oder Scherz? Ryan Reynolds deutet „Deadpool"-Rückkehr mit mysteriösem Foto an

Botschaft oder Scherz? Ryan Reynolds deutet „Deadpool"-Rückkehr mit mysteriösem Foto an

Botschaft oder Scherz? Ryan Reynolds deutet „Deadpool"-Rückkehr mit mysteriösem Foto an
© 20th Century Studios

Über „Deadpool 3“ ist bislang nicht viel bekannt und das große Rätsel-Raten geht weiter, denn Ryan Reynolds hat ein Foto veröffentlicht, das für noch mehr Verwirrung sorgt.

Nach Disneys Übernahme von 21st Century Fox wird sich das Marvel Cinematic Universe (MCU) in den nächsten Jahren mit großer Sicherheit erweitern, denn zahlreiche Marken kommen hinzu. Ein neues Franchise umfasst Deadpool und wie bereits bestätigt wurde, arbeiten Disney und Ryan Reynolds an einem „Deadpool 3“-Film. Allerdings ist über den dritten Teil kaum etwas bekannt und weil das alleine die Fans nicht schon genug beschäftigt, hat der Deadpool-Darsteller mit einem mysteriösen Foto nun noch mehr Öl ins Feuer gegossen.

„Deadpool 2″ könnt ihr hier auf Amazon Prime Video streamen

In seiner Instagram-Story (via ComicBook.com) hat Reynolds ein Bild hochgeladen, das uns mehrere Taschen zeigt, die auf einem Tisch liegen – und aus einer schaut eine Deadpool-Maske heraus. Aber was bedeutet diese ominöse Nachricht des Schauspielers? So richtig schlau werden Fans daraus nicht, denn weitere Infos liegen uns nicht vor. Hier könnt ihr euch das Bild ansehen:

Möglicherweise könnte sich Ryan Reynolds mit einer wichtigen Person treffen, die in die Produktion von „Deadpool 3“ involviert ist. Immerhin liegt auch ein mysteriöser Zettel auf der Tasche. Vielleicht aber handelt es sich einfach nur um einen Scherz und der „Deadpool“-Star will uns lediglich an der Nase herumführen.

Deadpool teilt sich jetzt eine Welt mit den Avengers und was euch dort in Zukunft erwartet, erfahrt ihr in diesem Video:

Marvel: Phase 4 - So geht es im MCU weiter! UPDATE

„Deadpool 3“ soll sich treu bleiben

Leider liefert uns das neue Bild keine eindeutigen Hinweise zu „Deadpool 3“, doch die Vorproduktion ist schon im vollen Gange. MCU-Chef Kevin Feige bestätigte kürzlich, dass die Dreharbeiten dieses Jahr zwar noch nicht starten werden, aber dafür am Drehbuch gearbeitet wird, das von den Schreiber*innen Wendy Molyneux und Lizzie Molyneux-Loeglin („Bob’s Burgers“) stammt. Laut Feiges damaliger Aussage sollte sich Reynolds schon ein vorläufiges Skript anschauen. Vielleicht befindet sich das in einer der Taschen aus dem Foto?

Zumindest soll „Deadpool 3“ in jedem Fall ein R-Rating bekommen, was hierzulande vermutlich einer Altersfreigabe ab 16 oder gar 18 Jahren entspricht. Die Befürchtungen, dass sich „Deadpool 3“ nach der Übernahme von Disney stilistisch ändern wird, sind somit vorerst vom Tisch. Demnach wird der freche Superheld weiterhin fluchen, sich daneben benehmen und brutal kämpfen. Worum es in der Fortsetzung dieses Mal geht, bleibt aber abzuwarten. Mit großer Sicherheit werden in Zukunft neue Informationen auf uns zukommen.

Wann „Deadpool 3“ erscheint, ist derweil nicht bekannt, doch wenn die Dreharbeiten erst 2022 beginnen, könnte der Marvel-Film voraussichtlich 2023 erscheinen.

Jetzt seid ihr gefragt. Könnt ihr Deadpool Konkurrenz machen? Findet es in unserem Quiz heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.