Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadpool
  4. News
  5. Deadpool killt das Marvel-Universum: Das steckt wirklich hinter dem Film-Gerücht

Deadpool killt das Marvel-Universum: Das steckt wirklich hinter dem Film-Gerücht

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© 20th Century Studios

Deadpool sollte in seinem nächsten Film das Marvel-Universum töten. Diese Meldung macht gerade die Runde. Dabei ist sie wohl schlicht erfunden.

Bei etlichen englischsprachigen und auch einigen deutschen Filmseiten wurde jüngst folgende News aufgegriffen: Deadpool sollte in einem neuen Film das ganze Marvel-Universum von Fox töten. Ryan Reynolds selbst soll 2019 vorgeschlagen haben, dass sich sein Anti-Held durch die X-Men und Fantastic Four schlitzt. Für den Regieposten gab es angeblich bereits Gespräche mit „Transformers“-Regisseur Michael Bay.

Das Problem ist: Die ganze Meldung ist wahrscheinlich nur erfunden. Sie stammt vom Twitter-User Roger Wardell. Etliche Seiten stuften das Gerücht deswegen als glaubhaft ein, schließlich habe dieser Twitter-Account bereits etliche Details aus „Avengers: Endgame“ enthüllt, die sich als wahr entpuppten.

Und tatsächlich gibt es einen Roger Wardell auf Twitter, der offensichtlich Einblicke in den MCU-Film hatte. Allerdings handelt es sich hierbei um einen anderen Twitter-Account. Der „wahre“ Roger Wardell benutzt das Twitter-Handle @RogerWardell. Die aktuelle Deadpool-News stammt jedoch vom Account @WardellRoger.

Fans vermuten schon seit einiger Zeit, dass es sich hierbei lediglich um einen Trittbrettfahrer handelt, der von den wahren Vorhersagen des anderen Nutzers lebt. Schließlich ist der Original-Account mit @RogerWardell nicht deaktiviert. Warum sollte er also einen neuen Account eröffnen? Zumal dieser neue Nutzer mit Behauptungen auffällt, die deutlich abwegiger wirken als die Meldungen des Original-Wardells.

Auch im MCU kommt es häufiger zu Missverständnissen: 

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
MCU: 15 Dinge, die viele bei den Marvel-Filmen falsch verstanden haben

Wie geht es mit Deadpool im MCU weiter?

So sehr wir uns einen Film „Deadpool vs. Marvel-Universum“ auch wünschen werden, gab es dazu also vermutlich keine Gespräche. In den Comics existiert diese Geschichte tatsächlich mit dem Titel „Deadpool Kills the Marvel Universe“.

Deadpool killt das Marvel-Universum *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.7.2020 10:02 Uhr

Darin wird Deadpool quasi mental gebrochen und hört nur noch auf eine Stimme in seinem Kopf, die Zerstörung sucht. Er tötet alle Marvel-Helden und -Bösewichte und durchbricht anschließend die vierte Wand und konfrontiert die Autoren des Comics. Am Ende verspricht er den Leser*innen, dass er sie bald auch finden werde.

Im MCU ist zunächst kein Platz für Deadpool:

Unter Fox wäre solch eine Geschichte wohl sogar möglich gewesen, da Deadpool jetzt aber zu Disney und dem MCU gehört, können wir auf die Verfilmung lange warten. Dass Michael Bay dann auf dem Regiestuhl Platz nimmt, ist zudem ebenfalls unwahrscheinlich. 2016 sagte er in einem Interview, dass er nicht daran interessiert ist, einen Marvel-Film zu inszenieren.

Wie es für Deadpool weitergeht, ist derweil immer noch nicht geklärt. Bis 2023 steht der Plan für das MCU fest, für den Anti-Helden befindet sich darin kein Platz. Aufgrund der Gewalt und der Schimpfwörter in seinen Filmen scheint er unter Disney eh deplatziert zu sein. Wir müssen wohl oder übel abwarten, bis wir etwas zu einem möglichen „Deadpool 3“ hören.

Seid ihr so irre wie Deadpool? Unser Quiz verrät es euch: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare