Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadpool
  4. News
  5. Deadpool-Film mit Ryan Reynolds: Drehbeginn in Kürze

Deadpool-Film mit Ryan Reynolds: Drehbeginn in Kürze

Kino.de Redaktion |

Deadpool Poster

Gute Aussichten für die Fans der Super-Mutanten aus dem Hause Marvel: Demnächst startet der Dreh zum lange herbeigesehnten Deadpool-Spin-Off. In der Hauptrolle als Plappermaul-Söldner wird selbstverständlich Ryan Reynolds zu sehen sein.

Wie "Global News" berichtet, werden die Dreharbeiten noch diesen März in Vancouver, Ryan Reynolds Heimatstadt, anlaufen. Dort war schon X-Men: Zukunft ist Vergangenheit produziert worden. Als Regisseur ist der Spezialeffekte-Veteran Tim Miller an Bord. Der Film soll am 11. Februar 2016 in den Kinos starten; im selben Jahr wie X-Men: Apocalypse.

Deadpool: Killer, Antiheld und Publikumsliebling?

Seinen ersten Filmauftritt hatte Deadpool in James Mangold X-Men Origins: Wolverine. So richtig zur Geltung kam der Charakter allerdings nicht. Der Kultfaktor der Figur entsteht durch sein berühmt berüchtigtes Schandmal und der Tatsache, dass Deadpool gerne die Grenzen zur "vierten Dimension" durchbricht und sich direkt ans Publikum wendet. Im Finale von X-Men Origins: Wolverine, als Deadpool (bizarr entstellt) gegen Wolverine (Hugh Jackman) und Sabretooth (Liev Schreiber) antrat, war ihm jedoch ein "Maulkorb" verpasst worden.

Mit dem Deadpool-Film gelangt nun nächstes Jahr die zweite Soloauskoppelung aus dem X-Men-Universum ins Kino (die darauffolgende dürfte voraussichtlich der Gambit-Film werden, mit Channing Tatum in der Hauptrolle). In dem Bestreben das Mutanten-Universum zu erweitern, geht die 20th Century Fox damit jedoch auch einige Risiken ein. Deadpool ist in Genrekreisen sicherlich überaus beliebt, inwieweit die breite Öffentlichkeit den Charakter ebenfalls ins Herz schließen wird, bleibt aber abzuwarten.

News und Stories