Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadpool
  4. News
  5. Deadpool 2 & 3: Lösen die Sequels die "X-Men" ab?

Deadpool 2 & 3: Lösen die Sequels die "X-Men" ab?

Deadpool 2 & 3: Lösen die Sequels die "X-Men" ab?
© Fox

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Kaum hat uns die Nachricht erreicht, dass „Deadpool“ eine Fortsetzung bekommt, schon hat Fox große Pläne für den Antihelden verkündet. Nicht nur „Deadpool 2“ sondern gleich Teil 3 sollen in den nächsten Jahren in die Kinos kommen. Was es damit auf sich hat und wie das mit dem „X-Men“-Universum zusammenhängen wird, erfahrt ihr hier.

Nach dem Wahnsinns-Erfolg von „Deadpool“ Anfang 2016 war es nur eine Frage der Zeit, bevor ein Sequel verkündet wurde. „Deadpool 2“ wird 2018 in die US-Kinos kommen. Ryan Reynolds übernimmt erneut die Hauptrolle als frecher Antiheld. Gerüchten zufolge wird der Bösewicht Cable zum seinem größten Gegenspieler. Wer die Rolle verkörpern wird, ist allerdings noch nicht klar und auch der passende Regisseur wurde noch nicht gefunden, nachdem Tim Miller das Handtuch geworfen hat. Die Dreharbeiten sollen trotzdem in Kürze beginnen.

Darüber hinaus hat Fox eine überraschende Neuigkeit verkündet. Nicht nur Teil 2 sondern auch „Deadpool 3“ sind bereits in Planung. Die Entscheidung hängt sicherlich mit den herben Verlust des letzten „X-Men“-Teils „X-Men: Apocalypse“ zusammen, der im Vergleich zu den Vorgängern mehr als ein Drittel weniger Gewinn an den Kinokassen erwirtschaftet hat. Nun planen die Verantwortlichen bei Fox eine Neuorientierung des „X-Men“-Universums. Und da kommt ihnen die „Deadpool“-Reihe gerade Recht.

Deadpool 2 & 3: Wie geht es in den Fortsetzungen weiter?

  • Nachdem Reynolds im ersten Teil mehr oder weniger alleine unterwegs war – mit Ausnahme von Colossus und Negasonic Teenage Warhead – soll „Deadpool“ im 3. Teil Verstärkung bekommen.
  • Ursprünglich war ein eigenständiger „X-Force“-Film geplant, nun soll das Team stattdessen in „Deadpool 3“ auftauchen.
  • In den Comics handelt es sich bei der „X-Force“ um Mutanten, die aggressiver und berechnender als die „X-Men“ von Professor Xavier vorgehen.
  • Angeführt werden sie von Cable, der telekinetische und telepathische Kräfte hat. Außerdem gehören Figuren wie Domino, Colossus, Forge und Doctor Nemesis zum Kernteam. Ob diese Charaktere es tatsächlich auf die große Leinwand schaffen, ist allerdings noch nicht bekannt.
  • Nun stellt sich nur noch die Frage, ob die „Deadpool“-Reihe das Ende der „X-Men“, so wie wir sie kennen, bedeutet.
  • Fakt ist, dass eine Neuorientierung der Filmreihe gut tun würde. Nachdem einer der beliebtesten „X-Men“ Wolverine mit „Logan“ (2017) zu Grabe getragen wird, können nun neue Charaktere und Geschichten die Lücke schließen.
  • Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen und vielleicht werden die „X-Men“ in der ein oder anderen Form doch wiederkehren.

Außerdem erfahrt ihr hier, ob und wann „Doctor Strange 2“ oder „Phantastische Tierwesen 2“ herauskommen.

Deadpool Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.