Deadpool 2 Poster

„Deadpool 3“ gecancelt? Kommt die „X-Force“ oder ein neuer Wolverine?

Helena Ceredov  

„Deadpool 3“ ist genau genommen seit 2017 im Gespräch. Nach dem Kassenerfolg des ersten Teils legte 20th Century Fox erste Pläne zu einem Franchise rund um Deadpool und die X-Force vor. Seit Disney das Studio gekauft hat, ist die Zukunft der Filmreihe unsicher. Welche Pläne haben sie mit „Deadpool“? Ist das Franchise womöglich gestrichen?

VIDEO: Auf diese Comicverfilmungen könnt ihr euch freuen

Vorbei sind die Zeiten von blutiger Gewalt, frechen Beleidigungen und Meta-Verweisen, stattdessen steht familienfreundliche Unterhaltung im Marvel-Stil auf dem Programm. Diese Ängste haben sich zum Glück als unbegründet erwiesen. Disney hat kein Interesse daran, „Deadpool“ das R-Rating wegzunehmen. CEO Robert Iger kann sich laut Interview sogar eine eigene Sparte innerhalb des Marvel-Portfolios vorstellen, die Filme ab 16 Jahren produziert. Konkrete Pläne zu einem „Deadpool“-Franchise hat er allerdings nicht vorgestellt.

„Deadpool 2“ FSK: Ab 12 oder 16 Jahren?

Wahrscheinlich wartet Disney die Einspielergebnisse des zweiten Teils ab. Wir sind uns sicher, dass der Film ein voller Erfolg wird und das Studio gezwungen ist, über eine Fortsetzung nachzudenken.

„Deadpool“ nimmt den neuen Vertrag mit Disney mit Humor

20th Century Fox plante X-Force-Franchise

Fox hat den 3. Teil schon 2017, nach dem Start des ersten, ins Gespräch gebracht. Der Film sollte ursprünglich die X-Force ins Zentrum rücken, nachdem sie in „Deadpool 2“ eingeführt wird. Bei der Fortsetzung handelt es sich also nicht um „Deadpool 3“ im eigentlichen Sinne, auch wenn Wade Wilson (Ryan Reynolds) eine Hauptrolle spielt.

Die X-Force ist eine Gruppierung von Superhelden, die aus wechselnden Mitgliedern besteht und im Vergleich zu den X-Men einen deutlich aggressiveren Kampfsstil pflegt. In den Comics wird die Truppe unter anderem von Wolverine und Cable angeführt.

Was ist „Deadpool“ größte Waffe? Natürlich sein Mundwerk. In unserer Bilderstrecke findet ihr seine besten Sprüche.

Die besten Sprüche aus „Deadpool“ - „Daddy muss'n bisschen Dampf ablassen.“

„Deadpool 3“ mit Wolverine?

Da Hugh Jackman sich mit „Logan“ von seiner Paraderolle verabschiedet hat, könnte ein anderer Schauspieler die Adamantium-Krallen anlegen. Es wäre nicht das erste Mal, dass Wolverine und Deadpool zusammen auftreten. 2009 hat Fox bereits im verhassten „X-Men Origins: Wolverine“ gezeigt, wie man es nicht machen soll.

Der zeitreisende Cyborg Cable ist zwar im 2. Teil der Bösewicht, in der Fortsetzung könnte er jedoch auf die Seiten der „Guten“ wechseln und gemeinsam mit Deadpool kämpfen. Das passt auch zu Gerüchten, nach denen der 3. Teil Zeitreisen enthalten soll. Konkrete Details zu der Handlung und dem Kinostart gibt es allerdings nicht. Das Konzept wird sich ohnehin ändern, da nun Disney seine Finger im Spiel hat.

Wie passt „Deadpool“ ins MCU? Gar nicht!

Falls „Deadpool“ tatsächlich R-Rated bleibt, ist eine Sache gewiss: Disney wird den familienfreundlichen Teil und den R-Rated-Teil des MCU strikt trennen. Das heißt, es wird wohl nie ein Mashup mit Deadpool und den „Guardians of the Galaxy“ oder „Thor“ geben. Dafür könnten die X-Force ganz neue Charaktere aus den Comics auf die Leinwand bringen. Wir sind schon gespannt, was sich Disney in der neuen R-Rated-Sparte einfallen lässt.

News und Stories

Kommentare