Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadly Takeover

Deadly Takeover

Filmhandlung und Hintergrund

Jeff Speakman („Eine perfekte Waffe“) ist der Sicherheitsbeamte Hatfield, der in bewährter „Stirb Langsam“-Manier einen bösen Buben nach dem anderen ins Jenseits befördert. Hauptdarsteller Jeff Speakman besitzt die nötige Portion an Humor, Selbstironie und Martial-Arts-Kampfkraft, um „Deadly Takeover“ zu einem nahezu ungetrübten Action-Vergnügen zu machen. Auch Bösewicht Ron Silver („Blindside“) leistet einen großen...

Eine Gruppe bis an die Zähne bewaffneter Terroristen unter der Leitung des brutalen Colonel Baron bringt ein Labor für Chemische Waffen in Israel unter Kontrolle. Um die Forderungen von einer halben Milliarde Dollar zu unterstreichen,haben die Erpresser auch noch halb Washington D.C. mit Sprengstoff unterminiert. Doch Baron hat nicht mit dem findigen Sicherheitsbeamten Dutton Hatfield gerechnet, der im Chemielabor mit den Terroristen Katz-und-Maus spielt.

Der brutale Colonel Baron und seine Mannen haben ein israelisches Chemie-Waffenlabor eingenommen und halb Washington an der Zündschnur. Doch der Sicherheitsbeamte Hatfield mischt die Bösewichte gründlich auf. Solides Action-Vergnügen.

Darsteller und Crew

  • Jonathan Sagall
    Jonathan Sagall
    Infos zum Star
  • Jeff Speakman
  • Ron Silver
  • Rochelle Swanson
  • Jack Adelist
  • Bridget Marks
  • Rick Avery
  • Harel Goldstein
  • Bill Barnett
  • David Goldstein
  • Harvey W. Mason

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jeff Speakman („Eine perfekte Waffe“) ist der Sicherheitsbeamte Hatfield, der in bewährter „Stirb Langsam“-Manier einen bösen Buben nach dem anderen ins Jenseits befördert. Hauptdarsteller Jeff Speakman besitzt die nötige Portion an Humor, Selbstironie und Martial-Arts-Kampfkraft, um „Deadly Takeover“ zu einem nahezu ungetrübten Action-Vergnügen zu machen. Auch Bösewicht Ron Silver („Blindside“) leistet einen großen Beitrag, daß Rick Averys Regiedebüt bei Genrefans einen Topstart hinlegen wird.
    Mehr anzeigen