Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Deadly Past

Deadly Past

Filmhandlung und Hintergrund

Für das amerikanische Kabelfernsehen produzierter Low-Budget-Thriller vom ungarischen Regisseur Tibor Takacs mit dem damals noch unbekannten Mark Dacascos („Pakt der Wölfe“, „Crying Freeman“) in einer Nebenrolle. Hauptdarsteller Ron Marquette nahm sich unmittelbar nach den Dreharbeiten das Leben.

Luke ist eigentlich glücklich. Seit er aus dem Gefängnis entlassen wurde, hat er eine Arbeit als Barkeeper sowie eine neue Freundin gefunden. Doch leider holt ihn die Vergangenheit eines Tages ein: Exfreundin Saundra, für die er damals die Haftstrafe absaß, meldet sich wieder bei ihm und bringt sein neu geordnetes Leben gründlich durcheinander. Nicht nur, dass sie sich in die Beziehung von Luke und Kristin einmischt, obwohl sie ihrerseits auch wieder eine neue Beziehung hat, sie ruft Luke auch eines Tages völlig aufgelöst an und beichtet ihm, dass sie ihren Freund in Notwehr umgebracht hat. Luke hilft ihr, die Leiche fortzuschaffen, doch die Probleme werden noch größer, denn der windige Privatdetektiv Nick beobachtet die beiden dabei und will sie erpressen…

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Deadly Past

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Für das amerikanische Kabelfernsehen produzierter Low-Budget-Thriller vom ungarischen Regisseur Tibor Takacs mit dem damals noch unbekannten Mark Dacascos („Pakt der Wölfe“, „Crying Freeman“) in einer Nebenrolle. Hauptdarsteller Ron Marquette nahm sich unmittelbar nach den Dreharbeiten das Leben.
    Mehr anzeigen