Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dead Zone - Der Attentäter

Dead Zone - Der Attentäter

Dead Zone: Düsterer Psi-Thriller nach einer Vorlage von Stephen King. Nicht eben ein typischer Film für den kanadischen Horrormeister David Cronenberg („Die Fliege“, „Videodrome“), aber eine der besten King-Adaptionen und durchaus als halbsatirsche Anspielung auf das politische Klima unter der Reagan-Administration lesbar. In der Rolle des von Gott so reich beschenkten Dutzendbürgers John Smith (!) brilliert der damals noch recht...

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 18.05.1984
  • Dauer: 102 Min
  • Genre: Horrorfilm
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Düsterer Psi-Thriller nach einer Vorlage von Stephen King. Nicht eben ein typischer Film für den kanadischen Horrormeister David Cronenberg („Die Fliege“, „Videodrome“), aber eine der besten King-Adaptionen und durchaus als halbsatirsche Anspielung auf das politische Klima unter der Reagan-Administration lesbar. In der Rolle des von Gott so reich beschenkten Dutzendbürgers John Smith (!) brilliert der damals noch recht...

Lehrer John Smith verfügt über das zweite Gesicht und kann, wenn er einen Menschen berührt, Ereignisse aus dessen Zukunft erkennen. Seine Gabe macht ihm wenig Freude und Freunde, aber bisweilen ist er in der Lage, Menschenleben zu retten. Als der Pädagoge eines Tages dem frischgebackenen Präsidentschaftskandidaten Stillson die Hand schüttelt und dabei einen Atomkrieg sieht, wird er zum Attentäter.

Ein Provinzlehrer, der über seherische Fähigkeiten verfügt, entdeckt bei einem Blick in die Zukunft, daß ein gerade im Wahlkampf tourender Präsidentschaftskandidat später den dritten Weltkrieg auslösen wird. Er entschließt sich zu einem Attentat. Gelungene Stephen-King-Verfilmung von Kanadas Horrorexperte David Cronenberg.

Darsteller und Crew

  • Christopher Walken
    Christopher Walken
  • Martin Sheen
    Martin Sheen
  • Tom Skerritt
    Tom Skerritt
  • Herbert Lom
    Herbert Lom
  • David Cronenberg
    David Cronenberg
  • Brooke Adams
  • Anthony Zerbe
  • Colleen Dewhurst
  • Nicholas Campbell
  • Sean Gregory Sullivan
  • Jackie Burroughs
  • Geza Kovacs
  • Robert Weiss
  • Simon Craig
  • Peter Dvorsky
  • Julie-Ann Heathwood
  • Barry Flatman
  • Jeffrey Boam
  • Debra Hill
  • Mark Irwin
  • Ronald Sanders
  • Michael Kamen

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Düsterer Psi-Thriller nach einer Vorlage von Stephen King. Nicht eben ein typischer Film für den kanadischen Horrormeister David Cronenberg („Die Fliege“, „Videodrome“), aber eine der besten King-Adaptionen und durchaus als halbsatirsche Anspielung auf das politische Klima unter der Reagan-Administration lesbar. In der Rolle des von Gott so reich beschenkten Dutzendbürgers John Smith (!) brilliert der damals noch recht unbekannte Christopher Walken („King of New York“).
    Mehr anzeigen