Filmhandlung und Hintergrund

Das überfällige Aufeinandertreffen der aktuellen Erfolgsmotive Cockney-Gangsterfilm und Vampirhorror. Es dauert ein Weilchen, bis der unvorbereitete Zuschauer erkennt, dass es sich auch um einen Horrorfilm handeln könnte, in der ersten Halbzeit ist es „Rise of the Footsoldier“, in der zweiten wird es „From Dusk Till Dawn“. Mit den üblichen Verdächtigen von Craig Fairbrass über Dexter Fletcher („Kick-Ass“) bis Billy...

Freddie „Dead Cert“ Frankham hat die Nase voll vom Gangstertum und würde gerne seinen Traum vom Dasein als bürgerlicher Nachtclubbesitzer verwirklichen. Ausgerechnet, als er das fast geschafft hat, tauchen diese rumänischen Gangster in London auf, bedrohen alles und jeden, und möchten ausgerechnet seinen Club kaufen, um darin ihren neuen Stützpunkt zu errichten. Was weder Freddie noch seine Kumpane ahnen: Die Rumänen sind Vampire und als solche gegenüber ihren Feinden klar im Vorteil. Trotzdem scheint ein Kräftevergleich unvermeidlich.

Eine rumänische Gangsterbande unterwandert Londons Osten und heizt den eingesessenen Gangstern ein. Englands profilierte Gangsterdarsteller nahezu komplett versammelt für das Joint Venture mit dem Vampirhorror.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dead Cert

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Das überfällige Aufeinandertreffen der aktuellen Erfolgsmotive Cockney-Gangsterfilm und Vampirhorror. Es dauert ein Weilchen, bis der unvorbereitete Zuschauer erkennt, dass es sich auch um einen Horrorfilm handeln könnte, in der ersten Halbzeit ist es „Rise of the Footsoldier“, in der zweiten wird es „From Dusk Till Dawn“. Mit den üblichen Verdächtigen von Craig Fairbrass über Dexter Fletcher („Kick-Ass“) bis Billy Murray („Essex Boys“), samt einem Gastauftritt des unvermeidlichen Danny Dyer. Horror- und Thrillerfans werden neugierig.

Kommentare