Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. De Behandeling

De Behandeling

Anzeige

De Behandeling: Aus Belgien, dem Land, das berühmt ist für einige der übelsten Missbrauchskandale der jüngeren Zeit, stammt dieser erfolgreich um mitleidlose Härte gegenüber dem Zuschauer bemühte Horrorthriller um die verzweifelte Hatz eines gesetzlosen Cops auf einen mysteriösen Kinderschänder. In düsteren Dreckfarben entspinnt sich eine verzwickte, dramatisch zulaufende Detektivgeschichte, bei der hartgesottene Genrefilmfreunde...

Handlung und Hintergrund

Als Kind wurde Nick Zeuge, wie sein kleiner Bruder beim Spiel im Wald auf Nimmerwiedersehen von einem unbekannten Mann verschleppt wurde. Später nahm die Polizei den bekannten Pädokriminellen Plettinckx fest, ohne diesem jedoch eine Tatbeteiligung nachweisen zu können. Seither stattet Plettinckx Nick immer mal wieder Besuche ab, wie, um ihn zu verhöhnen, woran sich auch nichts ändert, als aus Nick ein hartgesottener Cop wird. Als ein neuer, besonders brutaler Fall für Aufregung sorgt, hat Nick sofort seine Nemesis in Verdacht.

Ein traumatisierter, vom Gesetz enttäuschter Polizist nimmt die Jagd auf einen pädophilen Serientäter persönlich. Düsterer, um realistische Milieuzeichnung bemühter und drastische Bilder nicht verlegener Thriller aus Belgien.

Darsteller und Crew

  • Laura Verlinden
    Laura Verlinden
  • Geert van Rampelberg
  • Ina Geerts
  • Johan van Assche
  • Ingrid De Vos
  • Patrizia Berti
  • Tibo Vandenborre
  • Michael Vergauwen
  • Dominique van Malder
  • Hans Herbots
  • Carl Joos
  • Peter Bouckaert
  • Philippe Ravoet
  • Kieran Klaassen
  • Melcher Meirmans
  • Chrisnanne Wiegel

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Aus Belgien, dem Land, das berühmt ist für einige der übelsten Missbrauchskandale der jüngeren Zeit, stammt dieser erfolgreich um mitleidlose Härte gegenüber dem Zuschauer bemühte Horrorthriller um die verzweifelte Hatz eines gesetzlosen Cops auf einen mysteriösen Kinderschänder. In düsteren Dreckfarben entspinnt sich eine verzwickte, dramatisch zulaufende Detektivgeschichte, bei der hartgesottene Genrefilmfreunde in der ersten Reihe sitzen. Sollte kontrovers disputiert werden.
    Mehr anzeigen