Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück
© eOne Germany

David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück

   Kinostart: 24.09.2020

The Personal History of David Copperfield: Starbesetzte Dramedy-Verfilmung des gleichnamigen Charles Dickens Romans über die kuriose Lebensgeschichte des verwaisten David Copperfield.

zum Trailer

„David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Starbesetzte Dramedy-Verfilmung des gleichnamigen Charles Dickens Romans über die kuriose Lebensgeschichte des verwaisten David Copperfield.

Als David Copperfield (Dev Patel) aus seinen Memoiren liest, ist er bereits ein alter Mann und anerkannter Autor. Mittlerweile kann er über seine Abenteuer schmunzeln, dabei hatte er es weiß Gott nicht leicht. Als kleiner Junge (Jairaj Varsani) erlebt David eine glückliche Kindheit, bis zu dem Tag, als sein Stiefvater (Darren Boyd) ihn nach London fortschickt und in einer Flaschenfabrik schuften lässt. Als er und seine fiese Schwester (Gwendoline Christie) David einen Besuch abstatten und ihm den Tod seiner Mutter mitteilen, ergreift er die Flucht.

Er kommt bei seiner Tante Betsy (Tilda Swinton) und dem exzentrischen Mr. Dick (Hugh Laurie) unter. Außerdem knüpft er vielversprechende wie zwielichtige Kontakte, erhält eine gute Ausbildung und geht zurück nach London. Als David versucht, seinem Schwarm Dora (Mordfydd Clark) einen Antrag zu machen, schlägt das Schicksal allerdings erneut zu…

Einen Vorgeschmack auf die emotionsgeladene und ironische Dramedy bekommt ihr im Trailer:

„David Copperfield“ – Hintergründe und Besetzung

Wer bei David Copperfield zuerst an den Zauberkünstler denkt, ist hier falsch. Vielmehr handelt es sich um eine Verfilmung auf Grundlage des gleichnamigen Charles Dickens Romans, in dem er teils biografische Erlebnisse verarbeitete. Die Inszenierung übernahm Armando Ianucci („Veep: Die Vizepräsidentin“, „The Death of Stalin“), der selbst großer Dickens-Fan ist, für die Drehbuchadaption holte er sich Simon Blackwell („Kabinett außer Kontrolle“) an Bord.

In der Titelrolle sehen wir den Oscar-nominierten Dev Patel („Lion – Der lange Weg nach Hause“), begleitet von zahlreichen anderen Hollywoodgrößen wie Tilda Swinton, Benedict Wong („Doctor Strange“), Ben Wishaw („Das Parfum“), Gwendoline Christe („Game of Thrones“), Hugh Laurie („Dr. House“),  Aneurin Barnard („Dunkirk“, „Marie Curie“) und weiteren.

„David Copperfield“ – Kinostart

Die Dreharbeiten zum Film fanden 2018 im britischen King’s Lynn, der Ortschaft Hull und Londoner Filmstudios statt. Seine Premiere feierte die starbesetzte Dramedy bereits im September 2019, bevor sie ein Jahr später auch in unseren Kinos zu sehen ist. „David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück“ startet am 24. September 2020 in den deutschen Kinos.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück

David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare