Filmhandlung und Hintergrund

Durch die erfolgreiche Verfilmung des berühmten Dickens-Romans konnte sich George Cukor endgültig als Spezialist für literarische Stoffe etablieren. Mit der Hilfe des Autorenteams Walpole und Estabrook gelang es ihm, die sehr umfangreiche Vorlage kongenial für die Leinwand umzusetzen, wobei er sehr großen Wert auf die Authentizität der Ausstattung legte. Aus der durchwegs hochwertigen Schauspielerriege ragt W. C...

Nach dem frühen Tod seines Vaters leiden David und seine Mutter unter seinem Stiefvater Murdstone. Als auch die Mutter stirbt, läßt Murdstone den Zehnjährigen unter erbärmlichen Bedingungen in seiner Fabrik arbeiten. Schließlich flüchtet David nach Dover, wo ihn seine Tante Betsey aufnimmt. Nach seiner Schulzeit kommt er in London im Haus des Advokaten Wickfield unter, schließt Freundschaft mit Micawber und entwickelt sich vom Lehrling in einer Anwaltskanzlei zum Journalisten und Schriftsteller. Eine erste, unglückliche Ehe endet mit dem Tod seiner Frau, wodurch der Weg für David frei ist, seine Jugendfreundin Agnes, die Tochter Wickfields, zu heiraten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Durch die erfolgreiche Verfilmung des berühmten Dickens-Romans konnte sich George Cukor endgültig als Spezialist für literarische Stoffe etablieren. Mit der Hilfe des Autorenteams Walpole und Estabrook gelang es ihm, die sehr umfangreiche Vorlage kongenial für die Leinwand umzusetzen, wobei er sehr großen Wert auf die Authentizität der Ausstattung legte. Aus der durchwegs hochwertigen Schauspielerriege ragt W. C. Fields hervor, dessen Darstellung des ständig verschuldeten, aber ungebrochen optimistischen Micawber unvergeßlich ist.

News und Stories

Kommentare