Filmhandlung und Hintergrund

Zwei Episoden des ZDF-Dauerbrenners, die den Zuschauer wieder in exotische Gegenden entführen und nicht mit emotionalen Geschichten geizen.

Las Vegas: Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der Serie geht’s mit dem Schiff in die Wüste. Neben den obligatorischen zwischenmenschlichen Verwicklungen ist die Show von Siegfried und Roy der unumstrittene Höhepunkt der Folge. Chile: Hella Berger will den 18. Geburtstag ihrer Tochter Patricia ganz groß an Bord feiern. Ihre Tochter weiß allerdings nicht, dass auch ihr unbekannter Vater mit von der Partie ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Das Traumschiff: Las Vegas / Chile: Zwei Episoden des ZDF-Dauerbrenners, die den Zuschauer wieder in exotische Gegenden entführen und nicht mit emotionalen Geschichten geizen.

      Produzent Wolfgang Rademann formte die Serie nach dem Vorbild des amerikanischen „Love Boat“. Statt wie im Original ausschließlich auf Studioaufnahmen zu setzen, holte er die Darsteller an Bord eines echten Kreuzfahrtschiffes. Seit ihrem Start 1981 erfreut sich die Serie ungebrochener Popularität. Der bisherige Höhepunkt war am 1. Januar 1984 erreicht, als die Serie die Traumquote von knapp über 25 Prozent einfahren konnte.

    Kommentare