Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Das Schweigen der Lämmer
  4. News
  5. Kristen Stewart vor Banküberfall

Kristen Stewart vor Banküberfall

Ehemalige BEM-Accounts |

Das Schweigen der Lämmer Poster

Was Kristen Stewart bei der Produktion ihres ersten großen Hollywoodfilms erlebt hat, ist die Horrorvision für jeden noch so gestandenen Schauspieler. Wechselnde Kameramänner, eine schwangere Hauptdarstellerin, drohender Schauspielerstreik - ein Wunder das die Zwölfjährige ihre Schauspielschuhe nicht gleich an den berüchtigten Nagel gehängt hat.

Süße Bankräuberin:Kristen Stewart

Regisseur David Fincher verlangte Kristen Stewart während der Dreharbeiten zu „Panic Room“ also nicht nur vor der Kamera alles ab. Nur gut, dass die Nachwuchshoffnung dabei neben einem Topstar wie Jodie Foster arbeiten konnte. Die erfahrene Schauspielerin, die für ihre herausragende Leistung in dem Thriller „Das Schweigen der Lämmer“ den Oscar erhielt, stand ihr mit Rat und Tat hilfreich zur Seite.

Jetzt scheinen die Wunden wieder verheilt zu sein, die die erste große Rolle in das Nervenkostüm von Stewart gerissen hat. Das Ausnahmetalent steckt bereits mitten in den Vorbereitungen zu ihrem nächsten Film. In „Catch That Girl“ wird sie unter der Regie von Bart Freundlich eine Hauptrolle übernehmen. „Catch That Girl“ ist ein Remake des dänischen Überraschungserfolgs „Kletter-Ida“ von Hans Fabian Wullenweber.

Die Story: Ein kleines Mädchen muss in kürzerster Zeit an viel Geld kommen, um die Kosten für die Operation ihres Vaters begleichen zu können. Mit ihren zwei besten Freunden fasst sie den Entschluss, die Bank, in der ihre Mutter arbeitet, auszurauben.

Die Dreharbeiten beginnen bereits im Januar 2003.

News und Stories